Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Bäume gratis für die Bürgerschaft

Bingen sorgt mit einer Mitmachaktion für mehr Grün in der Stadt

Ob im eigenen Garten oder auf Grundstücken im Außenbereich: Die an den Klimawandel angepassten Laub und Obstbäume, die die Stadt Bingen seit einigen Jahren ihren Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zum Einpflanzen überlässt, werden sehr gern genommen. 

© Stadt BingenSeit 2020 gibt es die städtische Aktion „Dein Baum fürs Klima". Jahr für Jahr stehen seither 12.000 Euro im Etat zur Verfügung, freigegeben jeweils durch einen Beschluss des städtischen Haupt- und Finanzausschusses. 

Alle, die über ein geeignetes Grundstück im Gebiet der Stadt Bingen verfügen, können sich an der Mitmach-Aktion beteiligen. Heimische Laubbäume wie Ahorn, Linde oder Ulme gibt die Kommune kostenlos ab, sowie verschiedene Obstbaumsorten – bis zum Limit der Haushaltsmittel. Deshalb gibt es ein Antragsverfahren, das jetzt eröffnet ist. Bis zum 15. September 2023 nimmt die Umweltabteilung Anträge mit Baumwünschen entgegen. Faltblätter mit einer Kurzinfo zur Aktion liegen in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen der Stadt Bingen aus wie in der Bücherei3, dem Bürgerbüro oder auf der Burg Klopp. Bei Interesse können weitergehende Informationen und das aktuelle Bestell-Formular per Mail, Telefon oder mit der am Faltblatt angehängten Postkarte angefordert werden.

Nutzen für Klimaschutz und Tierwelt
Bürgerinnen und Bürger bei der Obstbaumpflege © IG Streuobst RLP
Gepflanzt wird ab dem Spätherbst. Kurz zuvor können die Bäume im Servicebetrieb Bingen im Ortsteil Büdesheim abgeholt werden. Damit gehen die Bäume in die Verantwortung der teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger über; das Pflanzen und die langfristige Pflege übernehmen sie – zum Nutzen für Artenvielfalt und Klimaschutz.

Neben der Bindung von klimaschädlichem CO2 und der Förderung der Biodiversität gewinnt die positive Wirkung von Grün für das Stadtklima immer mehr an Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um die stetige Zunahme von Hitzetagen; heißt es in einer offiziellen Mitteilung der Stadt Bingen: „Die zunehmende Innenverdichtung und Versiegelung geht einher mit einem deutlichen Rückgang von öffentlichen und privaten Grünflächen. Das verbleibende Grün muss von daher immer stärker die vielfältigen Aufgaben wie Lebensraum für Fauna und Flora, Aufenthaltsqualität und eben auch die klimatische Wohlfahrtswirkung übernehmen. Bäumen kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu."

Privates Engagement fördern
Ihrer Bürgerschaft will die Kommune es möglichst leicht machen, selbst einen Beitrag hierzu zu leisten. Gemeinsam mit der Neupflanzung von Bäumen einen positiven Beitrag zur Artenvielfalt und zum Klimaschutz leisten – das ist das erklärte Ziel der Mitmach-Aktion „Dein Baum fürs Klima" in Bingen.

Kontakt: Umweltabteilung der Stadt Bingen | 06721 184-134 / -135 | baumfuersklima@bingen.de | www.bingen.de/dein-baum-fuers-klima


Quelle: Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH

Umwelt | Klima, 25.08.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH