BEE_Sommerfest_2024

Das Vollkabinenfahrrad

Verein entwickelt neuartiges E-Bike

Das wetterfeste Vollkabinen-Elektro-Fahrrad auf vier Rädern mit einer Reichweite von 100 Kilometern sucht seinesgleichen. Zwei Menschen oder einen Hund mit Einkäufen kann man mit dem innovativen Gefährt zusätzlich mitnehmen. Und es bietet noch weitere Überraschungen...
 
Das HerzRad vom gemeinnützigen Verein 'Sei Mensch'. © Sei Mensch e.V.Fahrräder mit Elektroantrieb sind bereits Gang und Gäbe. Warum dann nicht einmal ein solches Fahrrad überdachen und Mitfahrersitze einbauen? Die Idee, E-Bikes auf diese Weise an die Komfortabilität eines Autos heranzubringen, erscheint nur konsequent. Und doch scheint das „HerzRad" des Vereins „Sei Mensch" aus dem österreichischen Weiz das erste seiner Art zu sein.
 
Das mobile Fitnesscenter
HerzRad, so heißt das Gefährt, weil die Erfinder dessen gesundheitlichen Aspekt hervorheben wollen. „Viele Menschen bewegen sich zu wenig", erklärt Dr. Andreas Unterweger, der Initiator des Projekts. „Genau das ändert das Herzrad ohne Zeit zu verlieren und ohne außer Atem zu kommen." Der Clou dabei: Über einen Puls-Sensor stellt ein Tret-Generator des E-Vollkabinen-Lastenfahrrades den Widerstand so ein, dass sich der vorgewählte Wunschpuls einstellt. Dadurch tritt man im HerzRad immer im Idealpuls. „So macht das Training Spaß und man kann sich währenddessen mit dem Mitfahrer unterhalten", erklärt Unterweger.
 
Doch damit nicht genug:  Der Fortschritt der Herzleistung durch das Training im „mobilen Fitnesscenter" und die gesundheitliche Verbesserung können über ein System direkt ausgewertet werden.
 
Schlafstelle, Sitzheizung und Solarpanels
Zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder kann man mit dem Fahrrad mitnehmen, es hat eine Sitzheizung und kann bei aufgeklappten Sitzen auf einer Liegefläche von 200 mal 80 Zentimetern sogar zum Schlafen benutzt werden. Wie konventionelle Fahrräder darf es ab einem Alter von zehn Jahren alleine gefahren werden.
 
Das HerzRad will eine echte, gesundheitsfördernde Alternative zum Auto sein und hat als solches immerhin eine Reichweite von 100 Kilometern. Danach muss der Akku an einer Steckdose neu aufgeladen werden. Die Energie- und Akkukosten belaufen sich auf circa zwei Cent pro Kilometer. Das Beste: Die Solarpaneele auf dem Dach liefern Strom für durchschnittlich circa 20 Kilometer am Tag.
 
Organisierte Mitfahrten
Auch Anhänger kann das HerzRad transportieren. © Sei Mensch e.V.Zu dem idealistischen Ansatz der Initiatoren gehört auch die Idee, Synergien zu nutzen und damit zu einer Verkehrsverminderung beizutragen:  Über eine App kann jeder Nutzer eines HerzRads die GPS-Position seines Rads freigeben; andere können ihren Bedarf äußern. Dadurch können die HerzRad-Fahrer organisiert jemanden mitnehmen oder auch Lasten wie eine Waschmaschine transportieren. Das Ziehen von Anhängern ist ebenfalls möglich.
 
6900 Euro kostet das E-Bike derzeit. Interessierte können jedoch ab sofort im Verein mitwirken und die ersten HerzRäder im Alltag auf Herz und Nieren prüfen. Die Anmeldung für ein HerzRad finden Sie auf seimensch.net. Die Initiatoren weisen darauf hin, dass dabei rasches Handeln zu empfehlen sei, denn die Kapazitäten der rein steirischen Erzeugung seien begrenzt.
 
Kontakt: Verein "Sei Mensch", Dr. Andreas Unterweger | welcome@seimensch.net | https://seimensch.net

Technik | Mobilität & Transport, 20.04.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum verlieren so viele Beschäftige die Lust an der Arbeit?
Christoph Quarch im forum-Interview zum Tag der Arbeit
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen