Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöhen

Als Unternehmer ist die Steigerung des Bekanntheitsgrads eines Unternehmens einer der Schlüssel zum Erfolg. Mit den richtigen Strategien kann man Kunden erreichen und ansprechen, dauerhafte Beziehungen aufbauen und mehr Aufmerksamkeit für die Marke erregen. Deshalb wird hier gezeigt, mit welchen Mitteln man eine bessere Reichweite des Unternehmens aufbauen kann.

© windows, unsplash.com 

Erfolg setzt Bekanntheit voraus

Die Steigerung des Bekanntheitsgrads eines Unternehmens ist für den Erfolg in der heutigen Welt unerlässlich. So kann man bei seinen Kunden Vertrauen aufbauen, was sowohl zu Kundentreue als auch zu höheren Umsätzen führen kann. Daneben kann es sich von seinen Mitbewerbern abheben, indem man von potenziellen Kunden gesehen wird. Dadurch kann man mehr Investoren anziehen, da für kleine Unternehmen zusätzliches Kapital für Wachstum benötigt werden.

Indem man den Bekanntheitsgrad erhöht, können Unternehmen ganz oben auf der Liste stehen und sorgen dafür, dass sie in der Branche relevant bleiben. Aus diesem Grund sollte man in Maßnahmen wie Online-Werbung, Website und Service investieren. Man kann Email Adressen kaufen, um mehr Leute mit Newsletter zu erreichen oder Werbeanzeigen auf Facebook schalten, um die Präsenz in den sozialen Medien zu verbessern – der Aufbau einer Markenbekanntheit muss nicht teuer sein.

Starke Markenidentität aufbauen

Generell ist der Aufbau einer Marke ein wichtiger Schritt für Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Corporate Identity. Denn eine starke Marke ermöglicht Unternehmen die Abgrenzung zu Mitbewerbern, sodass ein einheitliches Bild in der Öffentlichkeit vermittelt wird. Um von potenziellen Kunden erkannt zu werden, sollte man eine einzigartige Corporate Identity aufbauen. Von der Gestaltung von Logos und Slogans bis zu Flyern und Plakaten ist hier jeder Bereich betroffen.

Weiterhin sollten alle Plattformen ein einheitliches Erscheinungsbild haben, damit die Kunden die Marke überall leicht erkennen können. Dabei sollte der Auftritt aller Markenelemente über verschiedene Medien und Kanäle wie Websites, E-Mails, Broschüren, Visitenkarten und Werbekampagnen hinweg erkennbar sein. Durch die Entwicklung eines einheitlichen Tons bei jeglichen Texten wissen die Kunden, was sie erwartet, wenn sie mit der Firma in Kontakt treten. So trägt eine wirksame Markenstrategie dazu bei, die Wiedererkennung auf persönlicher Ebene und die Erinnerung zu fördern, was auf lange Sicht zu höheren Umsätzen führen kann.

Website und Suchmaschinenoptimierung

Allgemein dient die Website als Online-Schaufenster, in dem sich interessierte Kunden schnell über das Unternehmen und die angebotenen Leistungen informieren können. Neben der Sichtbarkeit für potenzielle Käufer schafft eine Website in den Augen ihrer Zielgruppe mehr Glaubwürdigkeit und baut Vertrauen auf. 

Deshalb sollte die Sichtbarkeit der Seite durch Suchmaschinenoptimierung erhöht werden. Indem man Tools zur Optimierung von Schlüsselwörtern und andere SEO-Strategien wie Backlinking einsetzt, kann man den Traffic erhöhen und mehr Besucher anziehen. Eine gut gepflegte und regelmäßig aktualisierte Website verbessert nicht nur das Ranking, sondern erleichtert auch die Navigation über neue Angebote, Rabatte und Werbeaktionen. Also ist die Homepage ein wesentlicher Bestandteil, um im heutigen digitalen Zeitalter wettbewerbsfähig zu bleiben.

Social-Media-Kanäle aktiv nutzen

Ansonsten sind soziale Medien eine kostengünstige Möglichkeit, für Produkte oder Dienstleistungen zu werben und Vertrauen bei den Kunden aufzubauen. Hier können Unternehmen Inhalte wie Fotos, Videos, Infografiken und Blogbeiträge veröffentlichen, um die Nutzer entsprechend auf ihre Website zu leiten. Ferner kann man gezielte Anzeigen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram schalten, um neue Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen.

Zudem können Unternehmen mithilfe von Analysetools Einblicke in das Nutzerverhalten und die Stimmung gegenüber ihrer Marke gewinnen. So kann man fundierte Entscheidungen über Inhalte, Kundenansprache und Strategien erhalten. Also ist ein Unternehmensprofil auf Instagram und Facebook heutzutage Pflicht, um ein nachhaltiges Online-Marketing aufzubauen.

Guter Ruf durch Service

Des Weiteren werden Kunden einem Unternehmen, das ihnen die bestmögliche Erfahrung bietet, natürlich eher vertrauen. Zu einem guten Service gehören ein ausgezeichneter Kundendienst, sachkundige Mitarbeiter, wettbewerbsfähige Preise und qualitativ hochwertige Produkte. Hierbei ist ein höflicher und freundlicher Umgang sowie die schnelle Lösung von Problemen enorm wichtig.

Solche Maßnahmen können zu höherer Kundenbindung und verstärktem Mund-zu-Mund-Propaganda-Marketing führen, sodass die Markenbekanntheit erhöht wird.

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 20.01.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum verlieren so viele Beschäftige die Lust an der Arbeit?
Christoph Quarch im forum-Interview zum Tag der Arbeit
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

Metropolregion Rhein-Neckar neu erleben

Kreislaufwirtschaft next level:

  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.