BEE_Sommerfest_2024

Viel weniger CO2:

Westlake Vinnolit setzt auf erneuerbares Ethylen in der PVC-Produktion

Westlake Vinnolit baut seine klimafreundlichere GreenVin®-Produktlinie weiter aus: Ab sofort bietet das Unternehmen auch GreenVin® bio-attributed PVC auf Basis von erneuerbarem Ethylen an.
 
Mit GreenVin® PVC brachte Vinnolit nach der Einführung von GreenVin® Natronlauge ein zweites Produkt mit verringertem CO2-Fußabdruck auf den Markt. © Westlake VinnolitDie erfolgreiche, klimafreundlichere GreenVin®-Produktlinie von Westlake Vinnolit wächst weiter: In Ergänzung zum GreenVin® PVC, mit rund 25 % CO2-Einsparung durch den Einsatz von erneuerbarem Strom (Herkunftsnachweise mit Qualitätslabel) in der Westlake Vinnolit-Produktionskette, steht jetzt auch GreenVin® bio-attributed PVC zur Verfügung.

GreenVin® bio-attributed PVC wird mit erneuerbarem Strom und ISCC Plus-zertifiziertem erneuerbarem Ethylen aus Biomasse hergestellt. Die CO2-Einsparung bei GreenVin® bio-attributed PVC beträgt rund 90 % *, im Vergleich zu konventionell erzeugtem ®Vinnolit PVC.

„Klimaschutz ist uns wichtig und wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten, unser Produktportfolio und unsere Produktion nachhaltiger zu machen", sagt Westlake Vinnolit Geschäftsführer Dr. Karl-Martin Schellerer. „Erneuerbarem Strom und erneuerbaren Rohstoffen, wie Biomasse, kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. Dabei setzen wir bei GreenVin® bio-attributed auf non-food Biomasse (2. Generation), wie pflanzliche Rest- und Abfallstoffe, die nicht in Konkurrenz zur Ernährung steht." Westlake Vinnolit bezieht das erneuerbare Ethylen über OMV und andere Partner und ersetzt damit fossiles Ethylen in der PVC-Erzeugung. Die Zertifizierung von GreenVin® bio-attributed PVC erfolgt massenbilanziert nach ISCC PLUS und REDcert2.

Aus klimafreundlichem GreenVin® bio-attributed PVC können unter anderem Medizintechnikprodukte hergestellt werden. © Westlake Vinnolit„Unseren Kunden steht nun das gesamte Westlake Vinnolit PVC-Portfolio sowohl als GreenVin® als auch als GreenVin® bio-attributed zur Verfügung, bei unveränderten, exzellenten Produkt- und Verarbeitungseigenschaften", betont Dr. Thomas Brock, Director der Business Unit Vinyls, Innovation, Technology. „Mit GreenVin® bio-attributed PVC treiben wir die Defossilierung der PVC-Industrie aktiv voran und helfen unseren Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele. Damit unterstützen wir auch die Ziele von VinylPlus®, der freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung."

* Basierend auf einer vom TÜV Rheinland geprüften Cradle-to-gate Product Carbon Footprint (PCF) Studie der Sustainable AG nach der Norm ISO 14067 mit Berücksichtigung der biogenen CO2-Fixierungen.

WESTLAKE VINNOLIT
Als führender Hersteller von PVC und Natronlauge bietet Westlake Vinnolit individuelle Lösungen für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen wie dem Bausektor, der Automobilindustrie, der Medizintechnik oder der Zellstoff- und Papierherstellung. Als Hersteller von hochwertigen PVC-Spezialitäten ist Westlake Vinnolit ein weltweiter Marktführer. In der Zentrale in Ismaning bei München und den vier Produktionsstandorten in Burghausen, Gendorf, Knapsack und Köln erwirtschaften 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von rund 1 Mrd. € pro Jahr.

Westlake Vinnolit beteiligt sich am Responsible-Care-Programm der chemischen Industrie zur kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz und unterstützt VinylPlus®, die freiwillige Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, als "Official Partner" finanziell, ideell und durch aktive Mitarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter www.westlakevinnolit.com.

WESTLAKE CORPORATION (WLK)
Westlake ist ein globaler Hersteller und Lieferant von Materialien und innovativen Produkten, die das Leben jeden Tag verbessern. Mit Hauptsitz in Houston und Niederlassungen in Asien, Europa und Nordamerika liefern wir die notwendigen Bausteine für alltägliche Produkte in den Bereichen Wohnungsbau und Infrastruktur, Verpackung und Gesundheitswesen sowie Automobil und Konsumgüter. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens www.westlake.com.
 
Kontakt: Westlake Germany GmbH & Co. KG, Dr. Oliver Mieden | oliver.mieden@westlakevinnolit.com

Technik | Innovation, 18.10.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig