Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

ANAKO – Weiterbildung für eine nachhaltige und grüne Zukunft

#Potentiale entfalten #Zukunft gestalten #Bereit für Übermorgen! Mit dem Weiterbildungsangebot von ANAKO

Nachhaltig Wirtschaften? Krisenfest und zukunftsfähig werden? Die richtigen Prozesse im Unternehmen etablieren? All das will gelernt sein. Um die Transformation hin zu nachhaltigem Wirtschaften in Unternehmen ganzheitlich zu verankern, braucht es das entsprechende Wissen. Nur so kann von innen heraus Veränderung geschaffen werden. ANAKO bietet praxisorientierte Workshops für alle Arbeitnehmer*innen und Personalverantwortlichen, die genau das erreichen möchten. Angeboten werden die einzelnen Module gemeinsam von der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V. (BVNG) und der VAUDE Academy für nachhaltiges Wirtschaften.

© ANAKOANAKO steht für Arbeitnehmer*innen mit Nachhaltigen Kompetenzen. Sechs einzelne Module bieten praxisnahe Vermittlung von Methoden und Strategien für nachhaltiges Wirtschaften. Erfahrene Trainer*innen vermitteln Grundlagen, Kenntnisse und Fähigkeiten, damit Arbeitnehmer*innen die Transformation von Grund auf erlernen können. Die Themen der Workshops sind „Einführung in das Thema Nachhaltigkeit", „Prozessmanagement", „Strategie", „Umwelt", „Gesellschaft" und „Ausbildung". 

Jeder Workshop ist einzeln buchbar, ist aber mit den anderen inhaltlich verbunden. Die Teilnehmer*inne absolvieren die ANAKO-Module als Ein-Tages-Weiterbildung im Online-Format. Zusätzlich sind auch Inhouse-Workshops ab 15 Teilnehmenden möglich. 

Von diesem Weiterbildungsangebot profitieren selbstverständlich auch die Unternehmen. „Nachhaltigkeit im Unternehmen macht Arbeitgeber attraktiv für die jüngere Generation, für die dieses Thema extrem wichtig ist", sagt Lisa Fiedler von der VAUDE Academy für nachhaltiges Wirtschaften. Mitarbeitende, die bereits von Beginn an mit Nachhaltigkeitsthemen sensibilisiert werden, tragen ihr Wissen in der Organisation weiter. So kann auf allen Ebenen ein neues, nachhaltiges Verständnis für Wirtschaft und Verantwortung geschaffen und das Unternehmen auf die Zukunft – auf Übermorgen – vorbereitet werden. 

ANAKO wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) gefördert. „Durch diese Unterstützung ist mit ANAKO eine der leistungsfähigsten Nachhaltigkeitsweiterbildungen entstanden, mit der die Transformation von Unternehmen optimal gelingt", freut sich Martin Wittau, Projektleiter bei der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V.

Jetzt dabei sein!
Die Termine sowie weitere Information über die einzelnen Module finden sich auf der Website von ANAKO https://anako.community/ 
Kontakt: VAUDE Academy für nachhaltiges Wirtschaften, Kerstin Mommsen | kerstin.mommsen@vaude.com

Gesellschaft | Bildung, 20.07.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing