Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Die Entstehung eines grünen Tagungs-Biotops

Mit Klostergarten, Permakultur und Green Meetings in eine neue Zukunft

Auf einem alten Klostergut anno 1230 vereint Campus Marienfließ Selbstversorgung und Nachhaltigkeit zu einer kreativen Atmosphäre für Unternehmen.

© Campus MarienfließZwischen Hamburg und Berlin, auf einem fast 800 Jahre alten Klostergelände in direkter Nachbarschaft zum Naturschutzgebiet, entsteht mit dem Campus Marienfließ eine grüne Veranstaltungslocation der besonderen Art. Denn diese Zutaten, ein frisch renoviertes Boutique Hotel, schnelles Internet und um das Hotelgelände entstehende Permakulturflächen sind das Rezept, mit dem die Themen Selbstversorgung und Nachhaltigkeit sich zu einer besonders kreativen Atmosphäre für Unternehmen verbinden und am Campus Marienfließ von modernen Teams erfahren werden können. 

Campuseigene Gemüseproduktion 2021 © Campus MarienfließEin Team aus Absolventen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und ein Unternehmer im Bereich der Quartiersentwicklung starteten ein außergewöhnliches Experiment. Die Vision dabei, Hotel und Klostergelände im Zusammenspiel mit dem hauseigenen Kursprogramm zu einem sich selbst versorgenden, grünen Seminar- und Tagungs-Biotop weiter zu entwickeln. 

Die ersten Market Garden-, Permakultur- und Waldgartenflächen sind angelegt. Das hierbei selbst produzierte Gemüse findet sich taufrisch in der Kulinarik der Hotelküche wieder. Mit diesem Angebot möchte Campus Marienfließ optimale Bedingungen für moderne Teams und deren Veranstaltungen jeglicher Art ermöglichen. 

Green Meetings am Campus Marienfließ
Klostergarten auf dem Campus Marienfließ © Campus Marienfließ
Darüber hinaus finden auch Firmen mit Ansprüchen im Feld der Nachhaltigkeit an dieser besonderen Location die Möglichkeit, aus ihren gewohnten Mustern auszubrechen und sich selber und ihre Umwelt neu zu entdecken. Der Campus Marienfließ ist die passende Location für Team Building-Maßnahmen oder Strategie- und Kreativworkshops. 

Das Klosterhotel Marienfließ bietet dafür mehrere Tagungsräume mit 15 bis 180 m². Hier kann man gemeinsam in geschützter Natur zusammenkommen und tagen. Das gastronomische Konzept setzt konsequent auf Regionalität mit Produkten aus dem Lehrgarten und den eigenen Versuchsflächen. Individuelle Absprachen zum Verlauf Ihrer Veranstaltung sind hier gern möglich. 

Ob Lagerfeuer, Waldführungen, Einführung in die heutige Selbstversorgung, Grillen, Kochevent, Fahrradtouren, Teamförderungsevents oder auch gänzliche Abgeschiedenheit und Konzentration auf Ihr gewünschtes Team-Ergebnis – sprechen Sie uns an! Ab 10 Zimmer haben Sie Ihren eigenen kreativen Ort für ein effektives Ergebnis!

Für alle Interessierten am Bereich Green Meetings finden die Broschüre für den Bereich Campus Marienfließ als Veranstaltungslocation für Green Meetings zum Download.

Wie die Geschichte um Campus Marienfließ weitergeht, erfahren Sie in den sozialen Netzwerken: Facebook | Instagram | Linkedin.
 
Kontakt: Campus Marienfließ | info@campus-marienfliess.de | campus-marienfliess.de

Wirtschaft | Green Events, 13.06.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

"Wenn Kulturschaffende bei allem, was sie tun, die moralische Schere im Kopf aktivieren müssen, gibt es bald keine Kunst und Kultur mehr."
Christoph Quarch hält den Stopp der Winnetou-Veröffentlichungen durch "Ravensburger" für absurd.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Corporate Social Responsibility

Datenschutzbeauftragter bei Kapitalunternehmen und Aktiengesellschaften

Work-Life-Balance in modernen Unternehmen

NFTs

decarbXpo

Mit Cradle to Cradle gesunde und kreislauffähige Innenräume gestalten

Festakt zum Jubiläum des IASS

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH