Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Leckerer Kaffee im Büro, der CO2, Rohöl und Energie spart

Mit Plastic2Beans Kaffee im Unternehmen können ca. 1.080 Einweg-Verpackungen pro Jahr für Kaffee eingespart werden.

Ein Kaffee, der die Mitarbeitenden glücklich macht, ressourcenschonend für die Umwelt ist und wirklich fair gehandelt wird. Der perfekte Kaffee mit oder ohne CSR-Abteilung.
 
Die Gründer von Plastic2Beans beim Besuch in Äthiopien © Plastic2BeansDer Specialty Coffee von Plastic2Beans ist nicht nur mit 84-86 "Specialty Coffee Association”–Punkten ausgezeichnet, sondern spart auch enorme ökologische Ressourcen. Ein Unternehmen mit 50 Mitarbeitenden spart mit dem ressourcenschonenden Specialty Coffee von Plastic2Beans ca. 216 Einweg-Verpackungen, ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitenden bereits über 230 und mit 250 Mitarbeitenden über 1.000 Einweg-Verpackungen jährlich.

© Plastic2BeansDurch ein einfaches Pfand-Liefersystem erhalten Sie die aromatischen Bohnen in 3,5 kg Pfand Eimern. Bei den Lieferungen werden diese ausgetauscht und bei der Rösterei wieder befüllt.

Plastic2Beans achtet in voller Linie auf Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz. Neben dem Bio Specialty Coffee arbeitet das Start-up am Aufbau einer Recyclingindustrie in Äthiopien und an ressourceneffizienten Verpackungsdesigns. Darunter fällt der Ausbau von Pfandsystemen in Deutschland, aber auch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von 100% recyclebaren Monomaterial-Verpackungen.

Der geschmackvolle Bio-Kaffee wird in kleinen Waldgärten im äthiopischen Hochland, ohne Chemikalien, Pestizide oder zusätzliche Bewässerung biologisch angebaut. Das spart direkt vor Ort CO2, Wasser und Energie. Zusätzlich schont der Anbau in Mischkulturen, in den Waldgärten, die Biodiversität und Bodenqualität.

Der hochqualitative Kaffee wird von kleinen Bauern und Bäuerinnen in Kooperativen angebaut und verkauft. Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Kooperativen vor Ort gelangen die Gehälter, Preise und Zahlungen direkt an die Bauern und Bäuerinnen ohne Zwischenkontakte.

In der Rösterei in Europa werden die Bohnen mit einem effizienten sowie schonenden Trommelröstverfahren in kleinen Chargen veredelt. So werden Qualität und soziale sowie ökologische Standards entlang der gesamten Produktionskette sichergestellt. Am Ende bestätigt das der kräftige und harmonische Geschmack in Ihrer Tasse.  

Durch den direkten Kontakt zwischen Plastic2Beans und den Coffee Manager:innen sind die Lieferzeiträume individuell an den Konsum anpassbar und der Kaffee unkompliziert nachbestellbar. Bei Plastic2Beans gibt es keine Mindestzeitlauf oder Jahresverträge. 

Noch mehr Informationen erhalten Sie unter Plastic2beans.com/buerokaffee
 
Kontakt: Plastic2beans, Jill Gräb | jgraeb@plastic2beans.com | www.plastic2beans.com

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 04.05.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

Inspiration, Klarheit und Empowerment

Stromspeicherlösungen

Metalle und Umwelt

Schmerzensgeld bei Verkehrsunfällen: Was Geschädigte wissen müssen

  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing