BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Wie sieht machbare und messbare Nachhaltigkeit aus?

ZNU-Zukunftskonferenz am 5. und 6. Mai 2022

Endlich wieder live: Nach gut zwei Jahren digitaler Konferenzen richtet das ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke die XIII. ZNU-Zukunftskonferenz am 05. & 06. Mai 2022 im KOMED MediaPark (Köln) aus. Die Referierenden und Teilnehmenden diskutieren wie man „Gemeinsam den Transformationsprozess gestalten" kann. 
 
In zehn Vorträgen, vier Workshops und einer Podiumsdiskussion, mit Topvertreter:innen aus Politik, Industrie, Finanzen und NGOs haben Sie ausreichend Zeit, um gemeinsam Lösungsansätze zu erörtern, in den regen Austausch zu gehen und praktikable Hilfestellungen zu den Themen zu erhalten:

Tag 1 
  • Klimaschutz & Lebensmittelverschwendung angehen
  • Recycling & nachhaltige Verpackungen umsetzen
  • Menschenrechte in der Lieferkette sicherstellen
  • Biodiversität fördern
Tag 2
  • Kennzeichnung bei Lebensmitteln
  • Umsetzung von machbarer und messbarer Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft
  • Nachhaltigkeitsreporting
  • Nachhaltigkeit im Finanzsystem
Als Impulsgeber:innen sind u.a. mit dabei Dr. Ophelia Nick (Parlamentarische Staatssekretärin Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft), Michael Hähnel (Rügenwalder Mühle), Annika Ahlers (Farm-Food-Climate Challenge), Florian Harrlandt (DNK), Johannes Hartig (Sparkasse Osnabrück), Babak Kharabi (KODi), Lutz Richrath (REWE Richrath) und Friedel Hütz-Adams (Südwind). Zudem gibt es die Möglichkeit für Networking-Zeit und einen gemütlichen Ausklang bei REWE Richrath in der Opern Passage. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-wh.de/zukunftskonferenz

Über die Universität Witten/Herdecke und das ZNU:
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit über 2.700 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. Das ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung – ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut innerhalb der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft. Als Nachhaltigkeitsinitiative von Wirtschaft und Wissenschaft arbeitet das ZNU in den Bereichen Forschung, Lehre, Weiterbildung und Konferenzen daran, Nachhaltigkeit für Führungskräfte von heute und morgen greifbar zu machen und für die Chancen nachhaltiger Unternehmensführung zu begeistern unter dem Motto: driving sustainable change.
 
Linkedin: @ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung | Twitter: @ZNU_UWH
#ZNU #ZKF22 #drivingsustainablechange
 
Kontakt: Alicia Seifer, ZNU - Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung | Alicia.Seifer@uni-wh.dewww.uni-wh.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 11.04.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Haben wir in Katar unsere Werte verraten?
Christoph Quarch sieht hier die Politik in der Bringschuld und nicht den Fußball - und empfiehlt den sieben europäischen Fußballverbänden, die FIFA sofort nach der WM zu verlassen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig