Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

19. Internationaler Fachkongress (24.-28.1.2022)

Für den Weg zur Klimaneutralität müssen fossile Energieträger durch grüne Kraft- und Brennstoffe ersetzt werden. Wie und in welchen Bereichen die grünen Alternativen künftig Einzug erhalten können, berichten Branchenexperten virtuell auf dem fünftägigen 19. Internationalen Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft" Ende Januar.
 
Ob Ozeanriesen, Fluggiganten oder leistungshungrigen Fahrzeuge in der Forst- und Landwirtschaft: Jeder Liter Benzin, Diesel oder Kerosin aus fossilen Energieträgern ist einer zu viel und gefährdet das europäische Netto-Null-Ziel 2050. Auf dem Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft" dreht es sich vom 24. bis 28. Januar um CO2-neutrale Antriebslösungen – auch im Alltagsverkehr. Mehr als 60 Branchenexperten teilen ihr Know-How in 15 Sessions und zeigen an Best-Practice Beispielen wie eine Dekarbonisierung im Verkehrssektor möglich ist.

Täglich werden in drei thematischen Online-Sitzungen der aktuelle Stand der Forschung und Einsatzmöglichkeiten von Biodiesel, Bioethanol oder Biokraftstoffen aus Abfällen im Straßenverkehr-Energiemix vorgestellt. Neue Chancen bieten ebenso E-Fuels, die aus Wind-, Sonne- und Bioenergie hergestellt werden können. Alle Vorträge werden virtuell per Videofunktion übertragen und simultan ins Englische oder Deutsche übersetzt. 
 
Als Höhepunkt des Eröffnungstages steht eine Podiumsdiskussion, in der die neuen Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Kommission im „Fit for 55"-Paket und der Green Deal diskutiert werden. Teilnehmer sind aktiv dazu eingeladen ihre Fragen an die Referierenden im Chat zu stellen. Dieser bietet zudem täglich die Möglichkeit nationale sowie internationale Kontakte zu knüpfen. 
 
Die Eröffnungssession startet am Montag, den 24. Januar um 10:00 Uhr. Die vier Folgetage beginnen jeweils um 9:00 Uhr. Tickets für den Onlinekongress mit Preisnachlass für Regierungsvertreter und Studierende sind hier erhältlich. Weite Informationen zum Programm sowie Hintergrundwissen zu den Referierenden gibt es unter www.kraftstoffe-der-zukunft.com.
 
Kontakt: Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) Servatiusstrasse 53 | info@bioenergie.de | www.bioenergie.de

Technik | Energie, 14.01.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Für welche Freiheit würden wir kämpfen?
Christoph Quarch plädiert dafür, sich als Antwort auf den Krieg für politische Freiheit, Gerechtigkeit, Mitbestimmung und Demokratie stark zu machen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences