BEE_Sommerfest_2024

SUSTAYN ist Start-up of the Year 2021 und verhilft Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit

Das grüne Tech-Start-up aus Essen wurde von der Ruhr Community mit dem Award Start-up of the Year 2021 im Rahmen der ruhrSTARTUPWEEK ausgezeichnet.

SUSTAYN bietet eine digitale Plattform, die Unternehmen in der nachhaltigen Transformation unterstützt: Die Mitarbeiter:innen können Sustainability-Maßnahmen in Arbeitsalltag und Entscheidungsprozesse integrieren und erhalten dadurch Mitbestimmungsrecht bei der Umsetzung ressourcenschonender Unternehmensaktionen. Diese reichen von einer plastikfreien Mittagspause und kostenlosem Obst über beidseitiges Ausdrucken von Papier bis hin zur Nutzung von Elektro-Poolfahrzeugen. „Die Unternehmen brauchen Lösungen, um den Nachhaltigen Wandel zu meistern", erläutert Gründerin und Geschäftsführerin Victoria Jagalski. „Das steigert ressouceneffizientes Handeln, fördert die Innovationskraft, motiviert das Team und stärkt die Arbeitgebermarke."  

Die SUSTAYN Geschäftsführer Victoria Jagalski und Janik Seitzer als Start-up of the Year 2021. © Sustayn GmbH, Essen 
Die digitale Lösung wurde im September bei den ersten drei Unternehmen gelauncht und erhält seitens der Nutzer und Pilotkunden sehr gutes Feedback.  
„Der wichtigste Hebel, um Nachhaltigkeit im Unternehmen zu verankern, ist die Einbindung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen", betont Co-Geschäftsführer Janik Seitzer. „Wir berechnen die erzielten Einsparungen von Ressourcen. Aber ebenso wichtig ist SUSTAYN die Förderung des Engagements und der Mitbestimmung der Mitarbeiter."  
 
Kontakt:  Sustayn GmbH, Victoria Jagalski | victoria@sustayn.de | www.sustayn.de 

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 29.09.2021

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Der Purpose-Match als Game Changer

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig