Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Nur Technologie kann dem Klimawandel wirksam entgegentreten - IPCC/Weltklimarat

Der Berliner Climate-Tech Investor Extantia fördert ausschließlich Technologieunternehmen, die nachweislich CO2-Einsparungen in Höhe von mind. einer Gigatonne pro Jahr erbringen.

„Der Mensch muss innovative Technologien nutzen, um dem Klimawandel die Stirn bieten”, das sagt Sebastian Heitmann, Gründungspartner Extantia Capital, mit Blick auf den ersten Teil des sechsten Sachstandsberichts des IPCC („Weltklimarat"). Der Berliner Climate-Tech Investor Extantia fördert ausschließlich Technologieunternehmen, die nachweislich CO2-Einsparungen in Höhe von mind. einer Gigatonne pro Jahr erbringen - sog. Impact Investing.

Sebastian Heitmann, Gründungspartner Extantia Capital © Extantia Capital
Politik muss Technologien zur Dekarbonisierung in den Fokus rücken
„Durch Verzicht und Umweltaktivismus sind CO2-Einsparungen in einer wirksamen Größenordnung nicht mehr möglich", so Heitmann weiter. „Die Politik muss daher dringend die Forschung und Förderung auf Technologien fokussieren, die einerseits den Nachweis der Dekarbonisierung erbringen, andererseits den Gesetzen des Markts standhalten, um somit überlebensfähig sind.”

Planet und Profit in Einklang bringen
„Umwelttechnologien, sog. Climate Tech, stehen dafür, sich vom Klein-Klein des CO2-Einsparens zu versabschieden, zum Beispiel der Diskussion um Papier- oder Plastiktüte. Politik und Gesellschaft werden die Wende beim Klimawandel nur mit bahnbrechenden Technologien erreichen, die Planet und Profit in Einklang bringen", so Sebastian Heitmann.

Extantia Capital ist der erste europäische Venture-Capital-Investor, der Startups bei der Entwicklung von Technologien zur Dekarbonisierung und deren messbaren Beitrag zum Klimaschutz unterstützt. Dazu werden neben Kapital insbesondere das Know-How des Gründungsteams bereitgestellt. Sie sind Teil eines Netzwerks erfahrener und hochrangiger Investoren, Unternehmer, Klimaschutzexperten und Universitätspartner. Zum Portfolio gehören GA Drilling, Bloom, betteries and Ineratec. 

Kontakt: Extantia Capital Management GmbH | hello@extantia.com | www.extantia.com

Lifestyle | Geld & Investment, 11.08.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Der Schutz unseres Trinkwassers beginnt mit dem aktiven Kampf gegen die Klimakrise

„Nachhaltig aus Überzeugung heißt, mehr zu tun, als der Gesetzgeber verlangt!“

Sustainable Finance

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

So kann man der Mittelstand mehr Nachhaltigkeit finanzieren

Es geht um die Bohne: Was für die Kaffeequalität entscheidend ist

Ein bayerisches Juwel im Paradies

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • PEFC Deutschland e. V.