BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Kinostart 8. Juli 2021: WER WIR WAREN

Poetisch, intensiv und in aufwändig komponierten Bildern erzählt der Film von Zuständen, Visionen, Chancen und Optionen.

Wir selbst mögen uns für unmündig erklären, die immer komplexer werdenden Probleme dieser Welt noch zu begreifen. In WER WIR WAREN blicken wir auf den gegenwärtigen Zustand unseres Planeten – und fragen uns im Geist von Roger Willemsens Vermächtnis, ob neue Generationen an uns verzweifeln werden, wenn wir bereits Geschichte sind. 
 
„Wir waren jene, die wussten, aber nicht verstanden, voller Informationen, aber ohne Erkenntnis, randvoll mit Wissen, aber mager an Erfahrung. So gingen wir, von uns selbst nicht aufgehalten."
(Roger Willemsen)

© WER WIR WARENEin intensives Treffen mit den sechs charismatischen Denkern und Wissenschaftler*innen Alexander Gerst (Astronaut), Dennis Snower (Ökonom), Matthieu Ricard (Molekularbiologe und Mönch), Sylvia Earle (Ozeanologin), Felwine Sarr (Ökonom, Soziologe und Philosoph) und Janina Loh (Philosophin und kritische Posthumanistin), die die Gegenwart reflektieren, sich Gedanken über die Zukunft machen und nach Möglichkeiten suchen, ganz praktisch unsere Welt zu retten. Das Dach der Welt, die Tiefen des Ozeans, das menschliche Gehirn, ein Wirtschaftsgipfel und das Herz eines Roboters – sie alle machen Hoffnung für die kommenden Generationen und zeigen auf, dass der Mensch bei der Suche nach Antworten selbst im Mittelpunkt der Lösung steht.

Schriftsteller, Denker und Moderator Roger Willemsen (1955 – 2016) arbeitete bis kurz vor seinem Tod an einem neuem Buch. Es sollte „Wer wir waren" heißen und unsere Gegenwart betrachten – aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, musste er die Arbeit an seinem Text einstellen. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden »Zukunftsrede«, die zu seinem letzten öffentlichen Auftritt wurde. Sie ist der leidenschaftliche Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären.
 
Es wirkt so verrückt von hier oben. Die Welt sieht wirklich so aus, wie wir sie aus dem Atlas kennen, nur ohne Ländergrenzen. Man sieht Kriege, sieht Raketen fliegen, Städte, Dörfer, Einschläge von Bomben, man sieht den Regenwald brennen, Wolken, die Schatten auf andere Wolken werfen."
(Alexander Gerst, Astronaut)
 
WER WIR WAREN feierte seine Weltpremiere in der Reihe „Berlinale Special" bei den 71. Internationalen Filmfestspielen Berlin. Der Film ist eine Produktion von Regisseur und Drehbuchautor Marc Bauder („Master of the Universe", „Jeder schweigt von etwas anderem"). Die Bildgestaltung übernahm Börres Weiffenbach („Body of Truth", „Dead Man Working"). Der Film entstand in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk, dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, dem Südwestrundfunk und ARTE sowie den Produzenten Hanfgarn& Ufer, unterstützt vom Medienboard Berlin-Brandenburg, von HessenFilm, der Filmförderungsanstalt, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Deutschen Filmförderfonds.

 
WER WIR WAREN wurde mit dem Hessischen Film- und Kinopreis 2020 ausgezeichnet. X Verleih brachte den Dokumentarfilm am 22. April 2021, dem World Earth Day, in die deutschen Kinos. Offizieller Kinostart ist der Kinostart 8. Juli 2021 - demnächst auch im Kino in Ihrer Nähe: www.werwirwaren.de
 
Kontakt: X Verleih AG, Meike Günther | meike.guenther@x-verleih.dewww.x-verleih.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 03.07.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Macht die Reform des Einwanderungsrechts die deutsche Staatsangehörigkeit zum Ramschartikel?
Christoph Quarch sieht eine Gefährdung unserer Kultur nicht von außen, sondern von innen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig