Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Byodo bleibt familiengeführt

Gründertochter Stephanie Moßbacher wird Teil der Geschäftsleitung

Die Nachfolgeregelung sorgt bei so manchem Bio-Pionier für Sorgenfalten, anders bei Michael Moßbacher. Für den Firmengründer von Byodo und seine Partnerin Andrea Sonnberger erfüllte sich mit dem Eintritt von Stephanie Moßbacher in die Byodo Geschäftsführung ein sehnlicher Wunsch: Die Zukunft des Familienunternehmens weiter in guten Händen zu wissen. Gemeinsam mit der geschäftsführenden Inhaberin Andrea Sonnberger bildet sie ab sofort die neue Unternehmensleitung. Michael Moßbacher hatte sich bereits Mitte 2019 in die aktive Gesellschafter-Rolle zurückgezogen.

v.l.: Stephanie Moßbacher, geschäftsführende Gesellschafterin, mit ihrem Vater Michael Moßbacher, Byodo Gesellschafter und Andrea Sonnberger, geschäftsführende Gesellschafterin © Byodo NaturkostStephanie Moßbacher legte schon während ihres Studiums einen Schwerpunkt auf die Themen Nachhaltigkeit, Marketing und Führung: Nach ihrem Bachelor-Studium im Fach „Produktmarketing & Projektmanagement für biologische Lebensmittel" im österreichischen Wieselburg absolvierte sie ihren Master „Sustainable Marketing & Leadership" an der Hochschule Fresenius in München. Vor dem Einstieg in das Familienunternehmen 2016 sammelte die Gründertochter erste Berufserfahrung im Marketing/PR und Brand Management.

Bei Byodo durchlief sie seit ihrem Einstieg vor vier Jahren verschiedene Positionen in den Abteilungen Marketing/PR und Produktmanagement, welche sie zuletzt als Bereichsleitung übergeordnet verantwortete. Im Rahmen eines internen Trainee-Programms erhielt sie darüber hinaus umfassende Einblicke in alle Unternehmensbereiche. Seit Herbst 2018 ist die 30-Jährige zudem als Gesellschafterin am Unternehmen beteiligt.

Als Geschäftsführerin wird sie nun die Bereiche Einkauf, Marketing/PR, Produkt- und Nachhaltigkeitsmanagement verantworten. „Nachhaltigkeit und Markenführung sind schon immer meine großen Herzensthemen. Deshalb freue ich mich über die Chance in dieser Rolle viele Menschen zu einem nachhaltigen Lebensstil inspirieren zu können", so Stephanie Moßbacher.

Die Byodo Naturkost GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Unternehmen, das ausschließlich Lebensmittel aus 100 % biologischen Zutaten führt. Die Firmenphilosophie folgt „dem gemeinsamen Weg", der sich aus der Übersetzung des Firmennamens frei aus dem Japanischen ableitet. Die Firma beliefert exklusiv den Naturkost-Fachhandel mit der Bio-Feinkostmarke Byodo, sowie Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung mit der Marke Byodo CateringLine. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Standort Mühldorf/ Inn 90 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von ca. 28,3 Mio. €. 
  
Kontakt: Byodo Naturkost GmbH, Lucia Biehl | biehl@byodo.de | www.byodo.de

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 12.10.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Hat Verdi den Bogen überspannt?
Christoph Quarch wünscht sich eine pragmatische Lösung für die Lufthansa-Angestellten.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wenn sich die Angst ins Hirn schleicht...

Die LIGANOVA Group integriert Nachhaltigkeits-Startup Spenoki

Ökologisch nachhaltig handeln und gleichzeitig ökonomisch erfolgreich sein

Wahre Preise für gute Leistung

„Alle möchten weg von russischem Erdöl“:

Große Privatanleger*innen-Studie der Deutschen Kreditbank AG (DKB):

Emission der Schweizer TH Mining AG an digitalem Handelsplatz mit tokenisierten THDX-Aktien

Gold verkaufen – das sollte man berücksichtigen

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen