BetterStream - die Streaming-App für ein nachhaltiges Mindset

Klimawandel, bewusster Konsum, Umweltschutz sind uns enorm wichtig und aktueller denn je. Wir können uns die Digitalisierung zu Nutze machen und uns ab sofort täglich ein nachhaltiges Mindset aufs Smartphone holen.

Die neue Streaming App BetterStream startet ab 18. September 2020 mit Inhalten zu aktuellen Themen wie Umweltschutz, gesellschaftlicher Wandel und persönliche Entwicklung.
Ein redaktionelles Team kuratiert die wertvollsten Beiträge aus öffentlich und kostenlos zugänglichen Medien und bietet so eine stetig wachsende Linksammlung mit Videos, Filmen und Podcasts an. Die App richtet sich an Menschen, die sich gezielt und unkompliziert über nachhaltige und grüne Themen informieren wollen. An alle - denen die Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt und sich aktiv an der positiven Gestaltung unserer Erde und unseres Umfelds beteiligen möchten.
 
Die BetterStream App wird offiziell ab dem 18. September 2020 live gehen und im Apple Store für iOS und bei Google Play für Smartphones kostenlos zum Download bereit stehen.
 
IDEE
© Karol Kucza, betterstreamDie Vision von BetterStream ist es, die größte Datenbank für grünen und nachhaltigen audiovisuellen Content aufzubauen und für alle Menschen leicht zugänglich zu machen. Kernthemen wie kulturelle Veränderung, Umweltschutz und alternative Ökonomie stehen im Fokus und werden auf einfache und unterhaltsame Weise dargestellt. BetterStream ist ein Gegenentwurf zum Binge-Watching der heutigen Ablenkungskultur.
 
COMMUNITY
BetterStream ist für jeden zugänglich und verzichtet auf Mitgliedsbeiträge. Unterstützt von einer schnell wachsenden Community, soll ein Raum zur Diskussion für zentrale Zukunftsthemen und frei von Click-Baiting und Data-Tracking entstehen. Die Inhalte werden nicht von AI’s sondern von Menschenhand redaktionell ausgewählt. User*innen können auch zum Redakteur*in werden und Vorschläge für das Angebot von BetterStream machen.
 
STREAM FOR THE PLANET
BetterStream ist kostenlos und verfolgt das Ziel, das durch Traffic erzeugte CO2 mit der Unterstützung von Klimaschutzprojekten zu kompensieren.

BetterStream ist eine kostenlose Aggregator Streaming App, die Zuschauer*innen dafür sensibilisiert mit dem eigenen Streaming Verhalten verantwortungsvoll umzugehen.
 
© Andrea Piacquadio, betterstreamAllein 2018 betrug der CO2 Ausstoß durch Video Streamings 332,8 Mio Tonnen, was in etwa mit den Zahlen eines gesamten Landes wie Spanien zu vergleichen ist und das war noch vor Corona. Daher verfolgt BetterStream auch mittelfristig sein Ziel, erzeugtes CO2 das durch Streaming von BetterStream Inhalten entstanden ist, mit der Unterstützung von Klimaschutzprojekten zu kompensieren.
 
GRÜNDER
Gegründet wurde BetterStream von dem kreativen Unternehmer-Duo Henning Krosigk und Donald Houwer. Die beiden sind überzeugt, dass die Menschheit durch den Zugang und die Verbreitung von neuen Denkweisen, die Antworten auf unseren destruktiven Konsum und die gesellschaftlichen Herausforderungen findet. Das Duo hat die Entwicklung der App bewusst aus eigenen Mitteln finanziert, um unabhängig von Investoren wachsen zu können. Die Geschäftsführer der Filmproduktionen Near Future und Edison Filmgesellschaft produzieren und verwerten Filme und leiteten unter anderem „Green Me", das erste umweltpolitische Filmfestival Deutschlands.
 
Henning Krosigk:
„Alle können heutzutage entscheiden, welche Medien sie wann und in welchem Ausmaß konsumieren. Das Angebot ist gigantisch und die Ablenkung hin zum Trivialen extrem. BetterStream macht es uns einfacher, sich mit den zentralen Themen unserer Zeit zu beschäftigen und den persönlichen Standpunkt zu schärfen. Für mich ist es eine riesige Motivation, mit BetterStream zu einer positiven Transformation der Gesellschaft beizutragen."
 
Donald Houwer:
„BetterStream ist für mich das Tool, um meine politischen Interessen mit meinem filmischen Knowhow zu verbinden. Gleichzeitig schafft es einen neuen thematisch fokussierten Rahmen, auch für die vielfältigen und hochwertigen Produktionen der Öffentlich-Rechtlichen.
In einem zweiten Schritt werden wir den Community-Gedanken weiterentwickeln und BetterStream beispielsweise mit Premieren und Events zum Thema Nachhaltigkeit von der digitalen in die analoge Welt bringen..."
 
 
Kontakt: Sweet Communication, Carolin Sengmüller | carolin.sengmueller@sweet-office.com | www.sweet-office.com

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 15.09.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Der einzige Weg aus der Klimakrise heißt: Weniger!
Christoph Quarch hat sich vom Auftakt der COP 26 nicht viel erwartet, aber den Klimawandel durch CO2-Emissionshandel zu bekämpfen, erscheint ihm wie den Teufel mit dem Beelzebub austreiben zu wollen.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG