Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Berufsbegleitend zum Bachelorabschluss BioManagement

Kostenloser Online-Infotermin zum Studiengang an der FHM am 27. Mai um 17 Uhr

In verkürzter Zeit berufsbegleitend zum Bio-Manager – das geht mit dem neuen B.A.-Studiengang BioManagement an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). Am Mittwoch, den 27. Mai um 17 Uhr findet ein Online-Infotermin dazu statt. Die Veranstaltung ist erreichbar unter www.fh-mittelstand.de/veranstaltungen.

Ab Oktober gibt es an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) den neuen Studiengang BioManagement. © Fachhochschule des Mittelstands (FHM)/AdobeKlimaschutz, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit – diese großen gesellschaftlichen Themen wirken sich vermehrt auch auf die Wirtschaft aus. Das bringt neue Job-Chancen mit sich: Insbesondere im nachhaltigen, ökologischen Sektor sind qualifizierte Bio-Manager gefragt. Der neue Bachelorstudiengang BioManagement, der ab Oktober exklusiv an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bamberg startet, bereitet optimal auf diesen Beruf vor. 

Studierende erhalten sowohl vertieftes betriebswirtschaftliches Wissen als auch spezifische anwendungsorientieret Kenntnisse, zum Beispiel in der Produktentwicklung, in rechtlichen Grundlagen und Zertifizierungen und nicht zuletzt zu den Wertschöpfungsketten der Kern-Bio-Segmente Lebensmittel, Textilien und Naturkosmetik. 

Berufsbegleitend studieren, durch Anrechnung von Vorleistungen Studienzeit sparen
Der Bachelorstudiengang BioManagement wird an der FHM als Top-Up-Variante angeboten – das heißt, dass er als Erweiterung einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung berufsbegleitend absolviert werden kann. Für Industrie- oder Einzelhandelskaufleute ist auf diese Weise eine Verkürzung der Studiendauer auf zwei Jahre möglich, denn die FHM rechnet Ausbildungsinhalte auf das Studium an. Auch weitere kaufmännische Ausbildungen können auf Anfrage zur Anrechnung geprüft werden. Die Unterrichtseinheiten finden neben dem Büroalltag in der Regel Freitagsabends und samstags statt.

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis 
Der Bachelorstudiengang BioManagement greift genau die aktuellen Herausforderungen auf, um gezielt Fach- und Führungskräfte für die ökologische Lebensmittel, Kosmetik- und Bekleidungsbranche ausbilden zu können. Darüber hinaus werden Kontakte zu zahlreichen Partner-Unternehmen aus der Bio-Wirtschaft und entsprechenden Verbänden gepflegt, die eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis ermöglichen. 

Das Thema Nachhaltigkeit an der FHM 
Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) setzt seit Jahren stark auf das Thema Nachhaltigkeit. Die FHM führt als eine von nur neun deutschen Hochschulen das DNK-Nachhaltigkeitssignet des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung. Durch das eigene Institut für Sustainable Governance (CSG), die Ausrichtung zahlreicher Studiengänge und -inhalte auf die Themen Nachhaltigkeit und Veganismus, angewandte Forschungsprojekte, Studien und Veröffentlichungen verfügt die FHM über ein besonderes Profil, das auch die Inhalte und die Aktualität des Studiengangs beeinflusst. 

Infoveranstaltung zum Studiengang
Am Mittwoch, den 27. Mai findet eine Online-Infoveranstaltung zum Studiengang BioManagement statt. Los geht es um 17:00 Uhr, die Veranstaltung ist erreichbar unter www.fh-mittelstand.de/veranstaltungen.
 
Kontakt: Fachhochschule des Mittelstands (FHM) GmbH, Inga Hörttrich
inga.hoerttrich@fh-mittelstand.de | www.fh-mittelstand.de

Gesellschaft | Bildung, 13.05.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH