#VerantwortungJetzt! - Die Krise als Chance für den Wandel
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

„5 Tassen täglich“ - Tchibo startet Unternehmens-Podcast

Alltagswissen für ein nachhaltiges & koffeinfreudiges Leben

Gut sein und die Welt retten ist gar nicht so leicht. Dann die ewige Frage: Espresso oder Filterkaffee? Und Zeit zum Lesen bleibt auch nie. Daher startet Tchibo  den 14-tägigen Unternehmens-Podcast „5 Tassen täglich". Zu finden auf allen relevanten Audio Plattformen wie Spotify, Audio Now oder Apple Podcasts.  
 
© TchiboDie Aufnahme findet in der Regel bei Tchibo an der Kaffee Bar statt. Oder in der Küche des Gesprächspartners. Immer mit dabei: die Filtermaschine oder der Vollautomat. In „5 Tassen täglich" wird mit inspirierenden Persönlichkeiten über einen nachhaltigen Lebensstil, die besten Kaffeerezepte, Kleidertausch, Müllvermeidung, politische Wendungen, NGOs und Filialen in Berlin-Marzahn diskutiert. Zum Beispiel. Und ganz wichtig: „5 Tassen täglich" pro Folge konsumiert. Als Espresso Macchiato, Cold Brew, Filterkaffee oder Soja Latte. Egal. Hauptsache nachhaltiges Koffein – denn das öffnet Geist und Zunge. 
 
„Unser Ziel ist es, das große Tchibo Expertenwissen, etwa in Bezug auf Kaffee, nachhaltige Textilproduktion und neue Konsumformen, für die Kunden hörbar zu machen. Wir wollen heiße Themen offen ansprechen und Hintergründe vermitteln. Kurz gesagt: „Den 2011 gestarteten und viele Jahre preisgekrönten Corporate Blog konsequent und unterhaltsam auf die Tonspur bringen und auf ein neues Level heben," erläutert Arnd Liedtke, Director Corporate Communications. 
 
26 % aller Deutschen hören bereits regelmäßig Podcasts, bei den 16- bis 29-Jährigen sind es sogar 35 %. Tendenz steigend (Quelle: Bitkom-Studie 2019). Podcasts treffen die Serienkonsumgewohnheiten der jüngeren Generation und sind unterwegs – egal ob im Auto oder der Bahn – leicht konsumierbar.  
 

Programmvorschau Januar / Februar 2020

„5 Tassen täglich" wird moderiert von Ralf Podszus, Podcaster, Morningshow-Moderator und Content-Creator.  
 
Folge 1: Neues Jahr, altes Sofa, frischer Elan? (13. Januar 2020) 
Dr. Hajo Schumacher, Talkshow- und Lauflegende (alias Achim Achilles) spricht über seine Podcast Erfahrungen (Netzentdecker, Grundgesetz Podcast), neue Sportarten für Vater und Sohn, frühe Morgen-Meditations-Routinen und der InnereSchweinehund-Ausschaltmechanik.  

Karen May, Head of Active Wear / verantwortlich für die Tchibo Sportkleidung, erklärt die Entstehung einer nachhaltigen Sportkollektion, das Für und Wider von recycelten Garnen und Ocean Plastic, etwa in Laufhosen.  
Sidekick: Tchibo Kaffee-Sommelier Benjamin Widegreen: Fünf Fakten zu Kaffee, die wach machen. 
 
© Tchibo
Folge 2: Äthiopien & die Ziege
(Doppelfolge zum Start 13. Januar 2020) 
Yared Dibaba, erfolgreicher NDR-Talker, gebürtiger Äthiopier und gelernter Kaffeekaufmann, spricht und schlürft sich durch das afrikanische Land mit:  

Jan Wagenfeld, Tchibo Kaffeeeinkäufer. Es geht um: die Liebe zum Kaffee, Emotionen, die Kaffee auslösen können, das Herkunftsland des Kaffees, die Ziege, mit der alles begann, die Gründe für „guten Kaffee". Kurzum: Wie Kaffee zum Lebensinhalt werden kann. 
Sidekick: Tchibo Textil-Expertin Sylvia Eppel: Fünf Fakten zum nachhaltigem Wäschewaschen.  
 
Ausblick: Wie viel Müll passt in ein Marmeladenglas? (Februar 2020) 
Vanessa Riechmann, Zero Waste Aktivistin und Bloggerin „Alternulltiv, Zero Waste Hamburg", Musicaldarstellerin bei Mamma Mia in Berlin, spricht mit  
Sarah Herms, Tchibo Nachhaltigkeitsmanagerin & Closed Loop Expertin über sinnvolle und sinnlose Verpackungen sowie Müllvermeidung.  
Sidekick: Tchibo Kaffee-Sommelier Benjamin Widegreen: Dose oder Kühlschrank? Alles zur richtigen Kaffeeaufbewahrung. 
 
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo knapp 1.000 Filialen, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2018 mit international rund 11.800 Mitarbeitern 3,15 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa. Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet. 
 
Kontakt: Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications | karina.schneider@tchibo.de 
www.tchibo.com, www.twitter.com/tchibo_presse 

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 15.01.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
OKT
2020
CSR-Tag 2020
Grünes Licht für die Wirtschaft – Zukunftsfähig mit Klimaschutz
online
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 3 - Der Systemwechsel der Ernährung heißt Kontakt. "Ich hab dich zum Fressen gern!"

Jetzt auf forum:

Gemeinsam stark

PEFC bietet Holzbau-Weiterbildung für Architekten zur BAU 2021

Online-Workshopreihe ab 27. Oktober:

Gemeinwohl-Ökonomie als Chance nach der Krise

Leuphana Universität Lüneburg launcht nachhaltige Mode-App

Einsatz für nachhaltiges Wirtschaften:

Preisgekrönter Dokumentarfilm "Public Trust" am 26. September erschienen

„Unser Boden, unser Erbe“ - Wie wollen wir in Zukunft leben?

  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen