Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Dominik Ley:

Unternehmertum ist eine Lebenseinstellung

In der heutigen Zeit müssen Unternehmer zahlreichen Herausforderungen begegnen. Etablierte Strukturen und Herangehensweisen sollten angesichts moderner Technologien und der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung neu gedacht, sowie neue Geschäftsmodelle entwickelt werden. Gründer und Unternehmer von heute müssen nicht nur zahlreiche rechtliche Hürden überwinden, auch im Hinblick auf langfristigen Erfolg müssen neue Geschäftsmodelle entwickelt und bestehende überdacht werden.

Dominik Ley ist erfolgreicher Unternehmer. Der Gründer und Inhaber zahlreicher Firmen betreibt die Internetagentur Marketing 4.0 sowie mehrere Internet-Portale und bietet als Mentor individuelle Einzeltrainings an. © Dominik LeyDominik Ley ist erfolgreicher Unternehmer. Er ist Gründer und Inhaber zahlreicher Firmen, betreibt die Internetagentur Marketing 4.0 sowie mehrere Internet-Portale und bietet als Mentor individuelle Einzeltrainings an. Weiterhin berät er Kunden hinsichtlich Optimierungspotenzial der unternehmerischen Tätigkeit und Erfolgsstrategien. Regelmäßig schreibt Ley Artikel für diverse Fachzeitschriften und Magazine. Nachhaltiges Wirtschaften ist für Ley eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Unternehmertum.

Durch Erfahrungsaustausch gegenseitig profitieren
Nachhaltiges Wirtschaften ist zunächst mal ein schwammiger Begriff. Prinzipiell wird darunter verstanden, dass Unternehmen soziale und ökologische Verantwortung wahrnehmen sollen, um die Lebensgrundlage künftiger Generationen sicherzustellen und soziale Gerechtigkeit zu stärken. Das dabei nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen kann leuchtet ein. Um nachhaltig wirtschaften zu können, ist ein enger Kontakt zu Mitbewerbern und Geschäftspartnern unabdingbar. Für Ley bedeutet Unternehmer zu sein insbesondere auch einen stetigen Austausch mit anderen Unternehmern zu pflegen, „die über mehr Erfahrung verfügen als man selbst". Nur durch diesen Austausch lassen sich eigene Denkmuster und Konzepte überdenken und eventuell optimieren. In diesem Zusammenhang veranstaltet Dominik Ley einmal im Jahr das Unternehmer Weekend, ein branchenübergreifendes Business-Netzwerk Event für Unternehmer. In entspannter Atmosphäre kann so ein Erfahrungsaustausch stattfinden, der allen Teilnehmern neue Einsichten eröffnet und Denkanstöße gibt, um das eigene Unternehmen noch erfolgreicher zu machen.

Nachhaltigkeit und langfristige Zusammenarbeit
Ley unterstützt Existenzgründer und junge Unternehmen auf seiner Internet-Plattform Gründer-Welt. Das Portal bietet umfangreiche Informationen zu allen relevanten Bereichen wie beispielsweise Businessplan, Finanzierungen, Gründungsvarianten, Marketing oder Rechtsformen und Steuerarten. Darüber hinaus können Existenzgründer auch ganz direkt von Leys langjährigen Erfahrungen als erfolgreicher Unternehmer profitieren. In individuellen Coachings berät er Unternehmer und betreut Klienten beim Aufbau ihres Unternehmens. Auch hierbei setzt Dominik Ley auf Nachhaltigkeit und eine langfristige Zusammenarbeit.

Für Ley ist das Unternehmertum weit mehr als nur ein Beruf, sondern mehr eine Art Lebenseinstellung. Wenn man begreift, dass der Weg von der einfachen Selbstständigkeit hin zum Unternehmertum ein langer Prozess ist und mitunter über Jahrzehnte andauert, wird nachhaltiges Wirtschaften zu einer Selbstverständlichkeit. Gerade in der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit in der Wirtschaft ein Schlüsselbegriff. Nicht nur Verbraucher achten zunehmend auf nachhaltige Wirtschaftsaspekte und Zusammenhänge von Lieferketten, Rohstoffen und Produktion. Das Image eines Unternehmens ist mehr denn je mit sozialen und ökologischen Aspekten verknüpft. Dominik Ley ist es wichtig, angehenden Gründern das Bewusstsein zu vermitteln, nachhaltige Aspekte mit in die unternehmerische Strategie mit einzubeziehen. Dabei ist dieser Begriff hier durchaus nicht (nur) in ökologischer Weise zu sehen, sondern es geht in Puncto Nachhaltigkeit auch darum Geschäfte zu machen, die mehr als nur einen einmaligen Charakter haben und von denen alle beteiligten Parteien langfristig profitieren.

Automatisierung birgt großes Potenzial
Vor allem im Bereich der Automatisierung sieht Ley großes Potenzial für die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen. Seit Jahren befasst er sich mit den Möglichkeiten von Automatisierungsprozessen und weiß, dass Prozessoptimierungen große Einsparpotentiale mit sich bringen können. So können zum einen Ressourcen (Material, Energie etc.) eingespart werden und gleichzeitig wesentlich effektiver produzieren. Mit seiner Agentur Marketing 4.0 berät Ley Unternehmen umfassend bezüglich Digitalisierung und den individuellen Potenzialen, die sich hier für die verschiedenen Firmen ergeben. In den kommenden Jahren wird sich zeigen, wie Unternehmen auf die Anforderungen der Digitalisierung reagieren werden, und ob sie es schaffen werden, die Herausforderungen zu bewältigen. Die Digitalisierung ist letztlich die größte industrielle Revolution, der Menschheitsgeschichte und die Notwendigkeit für nachhaltiges Wirtschaften so dringlich wie nie zu vor.

Weitere Informationen zu Dominik Ley findet man auf seiner offiziellen Homepage unter www.dominik-ley.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 05.01.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)