Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Hevert-Arzneimittel trifft mit Engagement für Mitarbeiter Nerv der Zeit

Bericht zur Unternehmensverantwortung 2018

Bereits zum achten Mal veröffentlicht Hevert-Arzneimittel einen Bericht zur Unternehmensverantwortung. Hevert möchte allen Interessengruppen, insbesondere seinen Kunden, offen darlegen wie das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen gelebt wird und Partner in ihrem Bestreben um Nachhaltigkeit motivieren. Ziel ist es, Leuchtturmfunktion in Bezug auf Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften und den verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeitern und Gesellschaft zu haben. Der Bericht bildet hierfür einen wichtigen Baustein.

Dem Fachkräftemangel entgegentreten
Mathias Hevert (r.) und sein Bruder Marcus Hevert (l.) setzen auf Vertrauen, Transparenz, Teamgeist und Leistungswille als Basis für interne Zusammenarbeit. © Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
„Im Jahr 2018 trafen unsere Aktivitäten im Bereich Mitarbeiterverantwortung den Nerv der Zeit", erklärt Mathias Hevert, Geschäftsführer von Hevert-Arzneimittel. Dem Fachkräftemangel entgegenzutreten, ist nicht jedes Unternehmen gewachsen. „Ohne unsere engagierten Mitarbeiter wäre Hevert nicht das erfolgreiche Unternehmen, welches es heute ist. Wir setzen auf Vertrauen, Transparenz, Teamgeist und Leistungswille als Basis für unsere Zusammenarbeit. Nur mit vereinten Kräften können wir viel erreichen." Für Hevert ist es wichtig, qualifizierte Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und zu halten. Ein etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie 60 flexible Arbeitszeitmodellvarianten und das Hevert-Kinderhaus sind Beispiele für das Bestreben des Familienunternehmens, Mitarbeiter soweit wie möglich bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen.

„Bei Neubesetzungen verstehen wir Vielfalt als Bereicherung und große Stärke unseres Unternehmens", ergänzt Marcus Hevert, Co-Geschäftsführer. Das Familienunternehmen baut seit Firmengründung auf Chancengleichheit und hat schon immer eine hohe Frauenquote aufzuweisen, auch in wichtigen Management-Positionen. So sind 30% der Top-Management-Positionen im Unternehmen aktuell durch Frauen besetzt. Hevert setzt auch bei Mitarbeitern auf Internationalität und beschäftigt Menschen aus fünf Kulturkreisen. Dies ist vor allem für ein Unternehmen, das sich im Exportgeschäft behaupten will, ein großer Gewinn.

Gleich zweifach wurde im Jahr 2018 das besondere Engagement für Mitarbeiter ausgezeichnet:
  • Das Wirtschaftsministerium, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die rheinland-pfälzischen Kammern zeichneten Hevert für die Summe aller Aktivitäten in der Personalpolitik mit dem Preis „Attraktiver Arbeitgeber Rheinland-Pfalz" aus.

  • Speziell für das Hevert-Kinderhaus erhielt der Arzneimittelhersteller vom Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. das Gütesiegel Fair Family als Vorzeigeunternehmen für Familienfreundlichkeit.
Ein freiwilliger Beitrag
Obwohl es keiner Berichtspflicht unterliegt, hat das Familienunternehmen aus dem Nahetal bereits seinen achten Bericht zur Unternehmensverantwortung veröffentlicht. Im aktuellen Bericht lesen Sie, wie Vielfalt bei Hevert-Arzneimittel zum Erfolg beiträgt, erhalten einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Bereich Umweltverantwortung sowie den aktuellen Stand des Engagements für Naturheilkunde und erfahren, wie das Unternehmen mit seinen Aktivitäten zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung beiträgt.

Wir wünschen Ihnen spannende Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit bei Hevert und freuen uns, wenn Sie mit Anregungen, Fragen und Verbesserungsideen auf uns zukommen.

Den vollständigen CSR-Jahresbericht können Sie hier herunterladen: Hevert CSR-Jahresbericht 2018 
 
Kontakt:
Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, Annegret Lauerburg, Unternehmenskommunikation
ALauerburg@hevert.de | www.hevert.de

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 20.05.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig