DSM stellt ultimative selbstmattierende biobasierte Lösung für Bodenbeläge vor

Das neue Harz unterstreicht den Anspruch von DSM, Wissenschaft und Innovation zu nutzen, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die herkömmliche Marktalternativen übertreffen.

Royal DSM, ein globales, wissenschaftlich fundiertes Unternehmen in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Wohnen, hat Decovery® SP-2022 XP eingeführt, ein neues, biobasiertes, selbstmattierendes Harz, das ultra-matte Bodenbeläge auf ein neues Niveau in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität, einfache Anwendung und Nachhaltigkeit heben wird. Das neue Harz unterstreicht den Anspruch von DSM, Wissenschaft und Innovation zu nutzen, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die herkömmliche Marktalternativen übertreffen. 

DSM stellt ultimative selbstmattierende biobasierte Lösung für Bodenbeläge vor. (Foto: DSM Resins & Functional Materials: DSMREPR013) Das Decovery® SP-2022 XP Harz wird zur Herstellung von mattglänzenden Oberflächen auf Holz- und fugenlosen Böden verwendet und bietet eine hervorragende funktionale Leistung bei gleichzeitig deutlich reduzierter Umweltbelastung. Das Harz mit einem Anteil von 30 % biologischer Grundstoffe kann mit einem niedrigen Gehalt an VOC formuliert werden (weniger als 250g/l basierend auf 40 CFR 59.406), ist geruchsarm und bietet gleichzeitig eine hervorragende chemische Beständigkeit und mechanische Eigenschaften, einschließlich Kratzfestigkeit. Auf diese Weise ermöglicht Decovery® SP-2022 XP ein hochwertiges, ultra-mattes Erscheinungsbild bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt. 

Darüber hinaus trägt das neue Harz der starken Marktnachfrage nach ultra-matten Beschichtungsprodukten Rechnung, die einfacher zu verarbeiten und zu formulieren sind. Insbesondere benötigt das Decovery® SP-2022 XP Harz keine Mattierungsmittel, keine schwierigen Formulierungen und bietet eine ausgezeichnete Stabilität im Behälter. Damit ermöglicht das neue Harz eine deutlich einfachere Verarbeitung als viele der marktüblichen Alternativen und spart bis zu eine Stunde Zeit im Betrieb. Darüber hinaus hinterlassen Bodenbeschichtungen mit Decovery® SP-2022 XP keine Walzenspuren oder Läppungen und zeigen - im Gegensatz zu herkömmlichen Mattlacksystemen - keinen Poliereffekt. 

Gerjan van Laar, Segment Marketing Manager EMEA, DSM Resins & Functional Materials: "Unser neues Decovery® SP-2022 XP Harz ist perfekt auf unsere zielgerichtete, leistungsorientierte Strategie abgestimmt, da es sich um ein nachhaltiges, biobasiertes Produkt handelt, das eine hervorragende Leistung ermöglicht. Dieses Harz stellt einen neuen Horizont für selbstmattierende Bodenbeläge dar und wird Vorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette bieten - für Lackhersteller, Verarbeiter, Facility Manager und Verbraucher gleichermaßen. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir die Welt mit biobasierten Bodenbelägen besser machen!". 

DSM – Bright Science. Brighter Living.™
Royal DSM ist ein weltweit aktives, "purpose led" und wissenschaftlich orientiertes Unternehmen, das in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Leben tätig ist. DSM fördert wirtschaftlichen Wohlstand sowie ökologischen und sozialen Fortschritt und schafft dadurch für alle Stakeholder nachhaltige Werte. DSM liefert innovative Lösungen für die Bereiche Ernährung, Tierernährung, Körperpflege- und Aromastoffe, Medizinprodukte, umweltfreundliche Produkte und Anwendungen sowie neue Mobilität und Vernetzung. DSM beschäftigt zusammen mit seinen assoziierten Unternehmen über rund 23.000 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen jährlichen Nettoumsatz in Höhe von etwa 10 Mrd. EUR. Das Unternehmen ist an der Euronext Amsterdam gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.dsm.com

Oder besuchen Sie uns auf:  facebook | twitter | instagram | youtube  

Kontakt: DSM Coating Resins, Lotte de Vries | lotte.vries-de@dsm.com 
EMG, Inka Finne | ifinne@emg-pr.com 

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 30.04.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

„Waldzukunft zum Anfassen“

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence