Grüne Toiletten erobern den Campingplatz

Trockentrenntoiletten im Wohnmobil

Ob Camper oder nicht - wir alle müssen einmal. Da stellt sich als Wohnmobilbesitzer die Frage, welche Toilette im eigenen Wohnmobil eingebaut werden soll. Die Ansprüche ans stille Örtchen steigen. Vor allem soll es eins: Nicht riechen! Und es zeigt sich ein zusätzlicher Trend: Öko-Toiletten.
 
© congerdesign, pixabay.comViele mobile Toiletten funktionieren mit chemischen Substanzen, die die Umwelt belasten. Diese werden sowohl im Frischwassertank zur Säuberung, als auch im Abwassertank zur Geruchshemmung eingesetzt. Hinzu kommt ein hoher Wasserverbrauch. Nachhaltigkeit sieht anders aus: Die Trockentrenntoiletten. 

Trockentrenntoiletten sind - wie der Name schon sagt - trocken und mit Trennprinzip. Trocken insofern, als dass sie kein Wasser benötigen. Außerdem wird Flüssiges und Festes getrennt. Diese Trennung sorgt dafür, dass unangenehme Gerüche gar nicht erst entstehen (diese entstehen nämlich erst, wenn Urin und Kot in einem Behälter gesammelt werden und damit ein Fäulnisprozess in Gang gesetzt wird). Einen Schritt weiter gehen die Komposttoiletten, bei denen das Feste kompostiert wird. Der Zusatz von Streu oder Kokosfasern kann dabei helfen. Ein Ventilator zur Belüftung kann beim Kompostiervorgang helfen, braucht jedoch einen geringen Bedarf an Strom. 

Trenntoiletten sind in aller Munde. Vor allem, weil sie Benutzer unabhängig macht. Aber sie haben noch viel mehr Vorteile: Sie ist umweltfreundlich! Dadurch, dass keine Chemie verwendet wird, wird die Umwelt weniger belastet. Außerdem wird Wasser gespart. Praktisch ist auch, dass sehr lange Leerungsintervalle erzielt werden und dass man mit Toiletten ohne Chemie von speziellen Entsorgungsstationen unabhängig ist. Falls kompostiert wird, kann das entstandenen Hummus nach drei bis 12 Monaten als Komposterde im Garten verwendet oder in der Biotonne entsorgt werden. 

Die Trockentrenntoiletten sind damit eine umweltfreundliche, praktische Alternative zu den - bislang noch - geläufigen Chemietoiletten. Zum Beispiel die Toilette von Nature’s Head. Recyceltes Toilettenpapier und bewusster Wasserverbrauch beim Reinigen der Behälter runden den nachhaltigen Toilettengang zusätzlich ab. Und nicht nur auf dem Campingplatz machen sich die mobilen Öko-Toiletten. Auch im Gartenhaus oder Boot kommt sie zum Einsatz. Andere nachhaltige Systeme gibt es auch für Baustellen, Festivals oder Sportveranstaltungen. 
 
Kontakt: Oliver Schindelhauer & Harriet Diedering GbR Technik und Reisen

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 20.11.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

„Die Wissenschaft denkt nicht!“
Christoph Quarch plädiert dafür, in der Pandemie auf die Wissenschaft zu setzen, aber auch den Diskurs darüber zu führen, was diese antreibt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

Carglass® für nachhaltigen Fuhrpark zertifiziert

  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen