Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Die Spitzenreiter: Nachhaltigkeitswettbewerbe für Unternehmen in Deutschland

Welche Wettbewerbe zählen wirklich?

Eine Ende 2017 erschienene Studie der Uni Hohenheim verrät, was viele Unternehmen wissen möchten: Welcher Wettbewerb ist für Image und Bekanntheit am besten.
 
Die deutschen Nachhaltigkeitswettbewerbe, geordnet nach Bekanntheit © Gebhardt, Universität Hohenheim
Dem Online-Aufruf von forum Nachhaltig Wirtschaften und der Pressestelle der Universität Hohenheim folgten viele Unternehmen. Dr. Beate Gebhardt erhielt im Erhebungszeitraum Juli bis August 2017 von 193 Unternehmen valide Antworten auf insgesamt 31 Fragen. Um alle Unternehmen in Deutschland mit Interesse an Nachhaltigkeit zu erreichen, erfolgten zusätzlich Direktmailings an Mitglieder der Unternehmensverbände B.A.U.M., future und UnternehmensGrün.
 
Die bekanntesten Spitzenreiter der Befragung: B.A.U.M. Umweltpreis auf Platz drei, auf Platz zwei liegt der hochdotierte Deutsche Umweltpreis und Platz eins gab es für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Diese Top 3 zählen auch zu den glaubwürdigsten Nachhaltigkeitswettbewerben. Unternehmen möchten bevorzugt mit einem dieser Awards ausgezeichnet werden. Das sagen auch Unternehmen, die bisher noch an keinem Wettbewerb teilgenommen hatten.
 
Um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis können sich noch bis zum 18. Mai Unternehmen bewerben, die sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen erfolgreich den ökologischen und sozialen Herausforderungen der Zukunft stellen.
 
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden – Teilnahme bis 04.05.2018
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Unternehmen – Teilnahme bis 18.05.2018
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung – Teilnahme bis 14.05.2018
DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen" – Teilnahme bis 08.06.2018
Next Economy Award – Teilnahme bis 15.06.2018
 
Informieren Sie sich zu weiteren wichtigen Awards und Preisen oder bestellen Sie die forum Ausgabe 2017

Wirtschaft | CSR & Strategie, 10.04.2018
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2018 - Digital in die Zukunft? Tierische Geschäfte! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing