Startschuss für neues Klimaschutzprojekt im Gesundheitswesen

Klimaretter-Tool jetzt online

Lebensretter werden Klimaretter: Ab sofort können Beschäftigte des Gesundheitswesens mit ihren Unternehmen und Einrichtungen aktiv Klimaschutz betreiben. Das neue Klimaretter-Tool ist online. Es animiert die über fünf Millionen Beschäftigten im Gesundheitswesen, sorgsam mit Ressourcen umzugehen und CO2 einzusparen.
 
Das Klimaretter-Tool unter www.klimaretter-lebensretter.de ist online: Es animiert die Beschäftigten des Gesundheitswesens zum sorgsamen Umgang mit Energie und Ressourcen. © Scholz & Volkmer„Wir laden alle Akteure der Branche ein, das Tool zu testen und gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz setzen", appelliert Markus Loh, Projektleiter der Stiftung viamedica. Das Projekt „Klimaretter – Lebensretter" ist für teilnehmende Unternehmen kostenlos und wird durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.
 
Online-Tool macht CO2-Einsparungen direkt sichtbar
Richtig lüften, Verzicht auf Standby oder Treppe statt Aufzug – das Klimaretter-Tool rechnet die Klimaschutzaktionen der teilnehmenden Beschäftigten in CO2-Einsparungen um und stellt diese sichtbar dar. Dabei ist die Handhabung des Tools unkompliziert und fördert das Teambuilding ohne Arbeitsabläufe zu beeinflussen. Ob Arztpraxis, Klinik oder Healthcare-Unternehmen: Die Stiftung viamedica ruft alle Beschäftigten und Unternehmen auf, in den Wettbewerb zum besten Klimaretter im Gesundheitswesen zu treten.
 
Betriebsinternes Klimaschutzprojekt senkt Energiekosten
Richtig lüften, Verzicht auf Standby oder Treppe statt Aufzug: Das Klimaretter-Tool bietet verschiedene Mitmach-Aktionen, die die Beschäftigten des Gesundheitswesens zum CO2-Sparen anregen. © Scholz & VolkmerEine Vielzahl an digitalen Materialien und Tipps unterstützen die teilnehmenden Betriebe, um Schritt für Schritt ihr internes Klimaschutzprojekt umzusetzen und die Beschäftigten für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren. „Die Unternehmen können das Projekt auch als Baustein für ihre betriebliche Umweltzertifizierung nutzen und sparen obendrein Energiekosten ein", erklärt Loh.
 
Projekt bringt Gesundheitsbranche zusammen
Das Projekt „Klimaretter – Lebensretter" ist das erste Klimaschutzprojekt, das das gesamte Gesundheitswesen in den Klimaschutzprozess mit einbindet. Das hat Bundesärztekammerpräsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery überzeugt, der die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat. Weitere Informationen zum Projekt unter: www.klimaretter-lebensretter.de.
 
Informationen zur Stiftung viamedica
Die 2002 von Umweltpreisträger und Hygieniker Prof. Dr. med. Franz Daschner gegründete Stiftung mit Sitz in Freiburg arbeitet zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen.
 
Weitere Informationen finden Sie hier
 
Kontakt:
Markus Loh, viamedica – Stiftung für eine gesunde Medizin

Umwelt | Klima, 20.02.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Mit Experten kann man kein Land regieren!
Christoph Quarch fordert, die Entscheidungen wieder dahin zu verlagern, wo sie hingehören: ins Parlament.

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG