B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Elektroautos werden immer beliebter

PKW Markt scheint vor einem großen Umschwung zu stehen

Die PKW Markt scheint vor einem großen Umschwung zu stehen. Immer mehr Menschen greifen beim Neuwagenkauf zu einem rein elektrisch betriebenen Fahrzeug. Teilweise passiert dies aus reiner Neugier an der zukunftsorientierten Technik, teilweise natürlich auch, um etwas zu einer sauberen Welt beizutragen. Was im Bereich der E-Mobility aktuell schon möglich ist, zeigen jeweiligen Modelle der großen Hersteller, allen voran Tesla. Worauf wir uns für die Zukunft einstellen können und was eventuell doch Zukunftsmusik bleibt, möchten wir in diesem Artikel kurz erklären.
 
E-Autos - Wo steht die Technik aktuell?
Elektroautos werden immer beliebter. © geralt / pixabay.comDerzeit gibt es verschiedene Elektroautos auf dem Markt zu kaufen. Meistens haben sie eine Reichweite von 400 bis 600 Kilometern je Akkuladung. Sie alle arbeiten mit einer Kombination aus Effizienz und Energierückgewinnung, beispielsweise beim Bremsen. An verschiedenen Ladestationen, die über ganz Deutschland verteilt sind, können Besitzer eines solchen Fahrzeugs ihren Akku wieder mit Energie versorgen. Leider ist dieses Netz noch nicht so stark ausgebaut, was für viele Interessenten ein Grund ist, auch weiterhin auf Benzinmotoren zu setzen.
 
Das selbstfahrende Auto - Zukunftsmusik?
Das selbstfahrende Auto wird kommen. Vielleicht nicht so schnell wie manche sich das wünschen, doch grundsätzlich liegt darin die Zukunft für die Art wie wir uns fortbewegen werden. Tesla hat es mit seinem Model S vorgemacht. Die Autopilot Funktion bringt alle Mitfahrer sicher ans Ziel, erkennt Staus, hält an Ampeln und kann noch einiges mehr. Vielleicht könnten damit in Zukunft auch Staus vermieden werden, wenn alle Autos sich an einem Leitsignal orientieren und sich dadurch von der Geschwindigkeit her so anpassen, dass es zu keinen Bündelungen an Autobahnkreuzen kommt.
 
Das größte Problem - Akku und Motor
Der Akku hält bei einem Elektroauto zwar schon relativ lange durch und erzeugt Reichweiten von 400 bis 600 Kilometern. Trotzdem arbeiten Forscher stets an der Weiterentwicklung. Die Ladezeiten sind ebenfalls ein Problem, denn mehrere Stunden an einer Autobahnraststätte auf den geladenen Akku zu warten, ist für die meisten Menschen keine Option. Auch bei den Elektromotoren arbeitet die Wirtschaft an einer ständigen Weiterentwicklung. Die Motoren werden mit den besten Maschinen und reinsten Umständen hergestellt und veredelt. Auf www.bdtgronic.de/imprägnieren bekommt man einen Einblick in die Komplexität der Elektromotorenherstellung. Je besser die Elektromotoren werden, desto effizienter können Sie genutzt werden.
 
Werden Autos irgendwann schweben und fliegen?
Die Wahrscheinlichkeit, dass wir wie in Science Fiction Filmen irgendwann mit dem Auto fliegen, ist relativ gering. Zu aufwendig wäre eine flächendeckende Verbreitung einer entsprechenden Technik. Grundsätzlich muss man sich auch fragen, ob jeder Mensch in der Zukunft in der Lage wäre, ein solches Fluggerät zu steuern bzw. einen entsprechenden Führerschein dafür machen. Viel wahrscheinlicher ist die Kombination aus autonomem Fahren und einer gesteuerten Verkehrsführung. Wer weiß, vielleicht klinken wir uns mit dem Auto in der Zukunft einfach nur noch in ein Verkehrsleitsignal ein und wieder aus, wenn wir angekommen sind?

Technik | Mobilität & Transport, 27.11.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
25
APR
2021
Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria
Filmstart und Online-Premiere mit Filmgespräch
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Ressourcen nutzen. Umwelt schonen. Umsätze erhöhen.

Die Dopper Glas – nachhaltige Designflasche gewinnt den Green Product Award 2021

Nachhaltigkeitskampagne „Think Global – Act Local”

Frühling wird's

Gemeinsam stärker für den Klimaschutz: Agentur achtung! kauft Land und forstet auf

Nachhaltige Lösungsansätze zum Umweltproblem der Onlineretouren

RETTER Bio-Natur-Resort – klimaneutraler Vorreiter im Tourismus

Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria

  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene