Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Stabwechsel

Harald Zeiss löst Hasso von Düring als Futouris-Vorstandsvorsitzender ab

Prof. Dr. Harald Zeiss ist zum neuen Futouris-Vorstandsvorsitzenden gewählt worden. Die Mitglieder der Nachhaltigkeitsinitiative wählten den Hochschulprofessor für Tourismusmanagement an der Hochschule Harz sowie Geschäftsführer des Instituts für nachhaltigen Tourismus auf ihrer Strategietagung auf Schloss Buchenau in Nordhessen. Zeiss löst den Geschäftsführer des Reisebüro-Franchiseunternehmens Lufthansa City Center (LCC), Hasso von Düring, ab, der für das Amt nicht mehr kandidiert hatte. Zur neuen Führungs-spitze gehört darüber hinaus Lucienne Damm, Umweltmanagerin von TUI Cruises.
 
Der neue Futouris Vorstand (v.l.n.r. Lucienne Damm, Ulrike Braun, Harald Zeiss, Larissa Wolf, Friederike Grupp). © FutourisHarald Zeiss gehörte dem Futouris-Vorstand bereits seit vergangenen März als stellvertretender Vorsitzender an. Nachfolgerin auf dieser Position ist die Umweltmanagerin von TUI Cruises, Lucienne Damm, die seit 2015 im Vorstand vertreten ist. Ein neues Gesicht im Vorstandsteam ist Friederike Grupp, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Thomas Cook. Sie übernimmt das Ehrenamt von ihrer Thomas Cook-Kollegin, Sonja Karl, die in Elternzeit geht.
 
Der neue Vorstandsvorsitzende Harald Zeiss hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit allen Futouris-Mitgliedern nachhaltige Themen noch besser in der deutschen Tourismusbranche zu verankern. „Ich freue mich darauf, anstehende Herausforderungen anzupacken und die positive Entwicklung von Futouris weiter engagiert voranzutreiben", sagt Harald Zeiss. „Unsere Ideen-Pipeline ist voll mit sehr guten Projekten, die das Thema Nachhaltigkeit im Tourismus in den kommenden Jahren weiter stärken werden." Bei Hasso von Düring bedankte sich der neue Vorstand für sein Engagement und seine zukunftsweisende Arbeit.
 
Von Düring stand über drei Jahre lang an der Futouris-Spitze. Er hatte sich tatkräftig dafür eingesetzt, die Nachhaltigkeitsinitiative der deutschen Tourismusbranche voranzubringen. Unter anderem war es ihm gelungen, DER Touristik und die FTI Group als Mitglieder für Futouris zu gewinnen. Damit wurde neben TUI und Thomas Cook das Quartett der „Großen Vier" komplettiert. Darüber hinaus positionierte er Futouris als bedeutenden Akteur in der touristischen Nachhaltigkeitsszene.
 
Über Futouris
Das natürliche und kulturelle Erbe unserer Welt bewahren und den Tourismus nachhaltiger gestalten – dafür steht die 2009 gegründete Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. Gemeinsam entwickeln die bei Futouris engagierten Unternehmen Modellprojekte und Innovationen, die für mehr Verantwortung und Nachhaltigkeit im Tourismus stehen. Mitglieder des 2009 gegründeten gemeinnützigen Vereins sind Mittelständler und Marktführer, nationale wie internationale Unternehmen – was sie vereint, ist ein gemeinsamer Spirit. Sie wirken nicht nur vor Ort in den Destinationen, sondern setzen die Ergebnisse auch im eigenen Unternehmen in die Praxis um. Um die höchsten Standards bei der Qualifizierung der weltweit aufgestellten Projekte zu gewährleisten, wird Futouris von einem international besetzten Wissenschaftsbeirat unterstützt, der beratend bei der Projektentwicklung mitwirkt und die Projekte akkreditiert. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) sowie der Österreichische ReiseVerband (ÖRV) unterstützen die Ziele von Futouris und engagieren sich aktiv im Rahmen einer Schirmherrschaft. Weitere Informationen unter www.futouris.org.
 
forum kooperiert mit Futouris. In der nächsten Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften lesen Sie ein ausführliches Interview mit Harald Zeiss.
 
Kontakt: Futouris e.V. | info@futouris.orgwww.futouris.org

Quelle: Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig

Gesellschaft | Bildung, 27.10.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Was macht der Krieg mit dem politischen Diskurs in Deutschland?
Christoph Quarch im forum-Interview nach hundert Tagen Krieg in der Ukraine
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

greenbox für nachhaltige Kleidersammlung

WiWo plappert ZDF und Foodwatch nach

Menschenrechtliche Sorgfalt:

Planen Sie eine Aufräumkampagne zum Cleanup Day 2022!

Mit Quentic zur ISO-Norm 50001 - Energiemanagement nach ISO 50001 umsetzen

Treffen der Zukunftspioniere beim Frankfurter Zukunftskongress am 11. Oktober 2022

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH