Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Ritter Sport für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Über 25-jähriges Engagement für bessere soziale und ökologische Bedingungen im Kakaoanbau

Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert. Der Hersteller der bekannten Ritter Sport Schokolade zählt zu den Top drei in der Kategorie mittelgroße Unternehmen. Mit der Auszeichnung werden Unternehmen gewürdigt, die nach Ansicht einer Expertenjury „in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden".

Georg Hoffmann, Nachhaltigkeitsmanager bei Ritter Sport. © Alfred Ritter GmbH & Co. KG
„Die Nominierung freut uns außerordentlich", erklärt Georg Hoffmann, Nachhaltigkeitsmanager bei Ritter Sport. „Wir sehen uns dadurch in unserem Handeln bestätigt, dass nur ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen zukunftsfähig sein kann. Unsere Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt prägt seit vielen Jahren unsere Art zu wirtschaften."

Im Zentrum des Nachhaltigkeitsengagements steht für den Schokoladehersteller selbstverständlich der Rohstoff Kakao. So engagiert sich Ritter Sport mit seinem Cacao-Nica Programm seit über 25 Jahren für bessere soziale und ökologische Bedingungen im Kakaoanbau. Das erklärte Ziel, die gesamte Produktion auf nachhaltig zertifizierten Kakao umzustellen, ist für das mittelständische Familienunternehmen in  greifbare  Nähe  gerückt.  Aktuell  sind  bereits  rund  70 Prozent des verarbeiteten Kakaos nachhaltig zertifiziert.

Neben dem Einkauf zertifizierter Rohstoffe am Weltmarkt setzt  das  Unternehmen dabei vor allem auf den Direktbezug und arbeitet zum Beispiel im Rahmen von Cacao-Nica mit über 3.500 Kakaobauern in Nicaragua zusammen. In dem mittelamerikanischen Land baut Ritter Sport darüber hinaus eine eigene Kakaoplantage auf, die beweisen soll, dass auch im Kakaoanbau hohe soziale und ökologische Standards einerseits und Wirtschaftlichkeit anderseits kein Widerspruch sind.
 
Sämtliche Nachhaltigkeitsaktivitäten dokumentiert der Tafelschokoladehersteller in seinem Nachhaltigkeitsbericht. Aktuell bittet Ritter Sport interessierte Stakeholder im Rahmen einer Online-Umfrage um Feedback zum Fortschritts- und Nachhaltigkeitsbericht 2016.

Quelle: Alfred Ritter GmbH & Co. KG

Lifestyle | Essen & Trinken, 27.09.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Intellektuelle schreiben offene Briefe an den Bundeskanzler
Christoph Quarch vermisst dabei eine Idee davon, wie eine diplomatische Lösung aussehen könnte.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH