Schokolade ohne bitteren Nachgeschmack

Bio-Edelkakao direkt und fair aus Peru

Weil 40 Kleinbauern im entlegenen Urubambatal in Peru trotz Bio- und Fair-Trade Zertifizierung ihres edlen Chuncho-Kakaos keine gerechten Preise erzielen konnten, gründeten die Tropenbiologen Dr. Frauke Fischer und Dr. Arno Wielgoss im Jahr 2015 PERÚ PURO. Jetzt importieren sie direkt und ohne Zwischenhändler alljährlich so viel Rohkakao nur von diesen Bauern, wie ihre kleine Firma vorfinanzieren kann – zu Preisen über Bio- und Fair-Trade Niveau!

Faire Kakaopreise sind die Lebensgrundlage der Kleinbauern vor Ort. © perupuro.de
Nachdem eine Gruppe professioneller Kakaosensoriker in der Schweiz ihrem Kakao beste Aromanoten attestiert hat, schreit der edle Chuncho quasi danach, zu Schokolade verarbeitet zu werden. Der nächste Schritt ist folglich, die direkteste, fairste und nachhaltigste Schokolade der Welt zu machen. Natürlich bei einer der feinsten Schokoladenmanufakturen in der Schweiz.

Weil dafür aufgrund der Auslastung der professionellen Schokoladenproduktionsanlage eine Tonne Kakao verarbeitet werden muss, haben die beiden gestern ihre Crowdfunding Kampagne „Schokoheld werden!" gestartet.

Jetzt suchen sie Unterstützer, die ihnen helfen, die notwendigen 25.000 € für die Herstellung, das Austafeln und die Verpackung der Schokolade zusammenzubekommen. Wenn das gelingt, kann PERÚ PURO die nächste Kakaoernte der Kleinbauern direkt aufkaufen. 

Das hilft nicht nur dabei, den Bauern ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen, sondern unterstützt auch ihr Engagement für den Schutz des Regenwalds.

Bereits in den ersten 24 Stunden kamen so fast 8.000 € zusammen. Das Ziel erscheint also nicht mehr gar zu fern.

Kontakt: Dr. Frauke Fischer | frauke.fischer@perupuro.deperupuro.de

Lifestyle | Essen & Trinken, 02.08.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Die Energiewende mit Hirnschmalz lösen
So geht Energiewende: Auf dem Gelände einer stillgelegten Kartonagenfabrik im Norden von Trier entsteht Zug um Zug der Energie- und Technikpark Trier.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

„Green" ist das neue „Black"

ManpowerGroup übernimmt Vorreiterrolle im Klimaschutz durch externe Validierung der Klimaziele

Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence