Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Richtungswechsel in der Landwirtschaft

Greenpeace stellt Studie Kursbuch Agrarwende 2050 vor

Ackerbau und Viehzucht wurden in Deutschland in den vergangenen Jahren intensiviert, um Erzeugungskosten zu minimieren und Erträge zu maximieren. Die Folgeschäden werden immer offensichtlicher: durch Pestizide und den übermäßigen Einsatz von Düngemitteln belastete Ökosysteme, überzüchtete Nutztierrassen und überfordertes Personal machen die Notwendigkeit für Veränderungen deutlich. 

Das Kursbuch Agrarwende zeigt den Weg hin zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft auf. © Greenpeace Das „Kursbuch Agrarwende 2050" zeigt: Eine ökologisierte Landwirtschaft kann alle Menschen in Deutschland ernähren. Die vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) im Auftrag von Greenpeace erstellte Studie definiert konkrete Umweltziele für das Jahr 2050 und legt weiterhin Meilensteine für das Jahr 2030 fest. So soll beispielsweise der Treibhausgasausstoß aus der deutschen Landwirtschaft bis 2050 um 50 Prozent gegenüber 2010 sinken. Bis 2030 sollen in der Landwirtschaft 15 Millionen Tonnen CO2, ebenfalls im Vergleich zum Jahr 2010, sinken. Zudem sollen die biologische Vielfalt deutlich verbessert und Schadstoffeinträge vermindert werden.
 
Für die Studie führten die Wissenschaftler eine umfangreiche Literaturrecherche durch und ergänzten ihre Befunde mit Expertengesprächen. Neben detaillierten Zahlenwerten zu Landnutzung und Schadstoffeintrag finden sich auch Beispiele für Ernährungsmodelle, mit denen eine ökologische Agrarwende gelingen kann. Die Studie schließt mit konkreten Maßnahmen zur Zielerreichung ab und zeigt somit: Wenn finanzielle Mittel und vorhandene Flächen genutzt sinnvoll genutzt werden, kann die konventionelle, auf maximalen Gewinn ausgerichtete Landwirtschaft schrittweise zu einer ökologisierten Lebensmittelproduktion transformiert werden, die Böden, Menschen und Tiere schont.
 
Laden Sie hier die Zusammenfassung der Studie oder gleich das vollständige Kursbuch als PDF herunter.
 

Umwelt | Naturschutz, 26.04.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen