„Goldener Internetpreis 2016“:

Vorbildliche Projekte von und mit Senioren ausgezeichnet

Der „Goldene Internetpreis 2016" prämiert Menschen über 60 Jahre, die das Internet kompetent nutzen oder andere dabei begleiten, in die Onlinewelt einzusteigen. Ausgelobt wird der Preis von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN), Wege aus der Einsamkeit e.V., Google Deutschland und der Deutschen Telekom AG.

Insgesamt sind in diesem Jahr über 130 Bewerbungen aus ganz Deutschland für den „Goldenen Internetpreis" eingegangen. Alle zeigten in Form von Texten, Bildern und Videos, wie kundig Menschen über 60 Jahre im Umgang mit digitalen Medien sein können.

Die Preisträger – Senioren-Initiativen und Privatpersonen – des „Goldenen Internetpreises 2016" wurden am 10. November in Berlin ausgezeichnet. Sie alle setzen neue Medien wegweisend ein – zum Teil bis ins hohe Alter. Sie zeigen, wie der Umgang mit neuen Medien zur gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen beiträgt: Sie nutzen versiert die gesamte Bandbreite der digitalen Welt für mehr Selbstständigkeit, zur Informationsbeschaffung, für erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit, zum Austausch bei großen Herausforderungen und zur Kommunikation. Die prämierten Projekte zeichnen sich darüber hinaus durch Kreativität, Nutzen und Übertragbarkeit aus.

In drei Kategorien würdigten die Veranstalter die alltägliche Nutzung digitaler Medien im Alter, das soziale Engagement mit Hilfe von Online-Anwendungen sowie die Weiterbildung von Seniorinnen und Senioren im IT-Bereich. Der Sonderpreis „Jung und Alt – gemeinsam online" für generationsübergreifendes Engagement mit Hilfe neuer Medien wurde insgesamt drei Mal vergeben.


Quelle: Deutsche Telekom AG

Technik | Innovation, 15.11.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
18
APR
2022
Bundespreis Ecodesign 2022
Wettbewerb um herausragendes ökologisches Design - jetzt bewerben!
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Im verschachtelten Schulgebäude wirkt hocheffiziente Technik
Die Verbandsgemeinde Bodenheim schuf im rheinhessischen Lörzweiler ein Vorzeigeobjekt für Sanierung im Bestand
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Erholung, Wellness und Co. auf Kosten des Arbeitgebers

Abgeordnete fordern Homöopathie-Reform als "klares Bekenntnis zu Medizin und Wissenschaft"

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Französischer Uranatlas zeigt Daten und Fakten zu den oft verdrängten Gefahren der Atomindustrie

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen