Nachhaltig erfolgreiche Umweltberichterstattung

CEWE beim Klimaschutz erneut ausgezeichnet

CEWE gehört beim Klimaschutz zu den erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das wurde am 25. Oktober 2016 auf dem Flughafen München bei der Climate Leadership Konferenz des Carbon Disclosure Project, kurz CDP, bekanntgegeben. Die herausragende Umweltberichterstattung von CEWE ist damit bereits zum zweiten Mal in Folge honoriert worden.

CEWE präsentiert auf der photokina 2016 die klimaneutrale CEWE FOTOWELT. Foto: CEWEMit welchen Strategien setzen Unternehmen sich für den Klimaschutz ein und wie wirksam sind diese Maßnahmen? Um solche Fragen ging es bei der CDP DACH Climate Leadership Award Conference & Ceremony 2016. Hier wurde auch das jährliche CDP Climate Scoring Ergebnis bekanntgegeben, bei dem CEWE erstmals den Wert „A-" erreicht hat. In der Kategorie „Industrials" wurde Europas führender Fotodienstleister und innovativer Online-Druckpartner zum „Sector Leader", in der Sparte „Andere deutsche Unternehmen" zum „Index/Country Leader" ernannt. Damit gehört CEWE beim Klimaschutz zu den erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Klimaschutz hat viele Seiten
2015 hatte CEWE bereits den Carbon Disclosure Leadership Index Award für herausragende Umweltberichterstattung erhalten. Die erneute Honorierung erklärt Dr. Matthias Hausmann, Leiter Chemie und Umwelt bei CEWE, mit der breit angelegten Klimaschutzstrategie des Unternehmens: „Wir nutzen zum Beispiel regenerative Energien aus unseren hauseigenen Photovoltaik-Anlagen, unterstützen Projekte zur CO?-Kompensation und arbeiten kontinuierlich daran, noch effizienter zu werden. Besonders stolz sind wir auch darauf, dass sämtliche CEWE Markenprodukte seit kurzem vollkommen klimaneutral produziert werden."

Gute Umweltberichterstattung wird immer entscheidender
Das Carbon Disclosure Project ist eine Non-Profit-Organisation, die mehr Transparenz im Hinblick auf CO?-Emissionen von Unternehmen schaffen will. Über 800 Investoren auf der ganzen Welt, die hinter dem CDP stehen, fordern Unternehmen regelmäßig dazu auf, ihre CO?-Emissionen und Strategien im Umgang mit dem Klimawandel offenzulegen. Auf diese Weise hat das CDP die weltweit größte frei verfügbare Datenbank zu unternehmensbezogenen Treibhausgasen aufgebaut. Entscheidungsträger können diese Daten einsehen und so die unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels für Unternehmen – zum Beispiel Preisrisiken für Zertifikate, direkte Wetterrisiken oder steigende Energiepreise – in ihre Investitionsentscheidungen einbeziehen. Seit 2004 nimmt das CDP die beim Klimaschutz führenden Unternehmen zudem jährlich in den Climate Disclosure Leadership Index auf. Weitere Informationen unter https://www.cdp.net

Kontakt: CEWE Stiftung & Co. KGaA, Dr. Christine Hawighorst | presse@cewe.de | www.cewe.de

Über CEWE: Der innovative Foto- und Online-Druckservice CEWE ist mit zwölf hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.400 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE lieferte im Jahr 2015 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,0 Mio. Exemplare des CEWE FOTOBUCH sowie Foto-Geschenkartikel an rund 25.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 554,2 Mio. Euro. CEWE setzt in der Fotobranche durch Innovationen rund um die Freude am Foto kontinuierlich neue Impulse. Im neuen Geschäftsfeld „Kommerzieller Online-Druck" werden Geschäftsdrucksachen über die Vertriebsplattformen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, wurde CEWE 1993 von Hubert Rothärmel an die Börse gebracht. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA ist im SDAX gelistet.


Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 26.10.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Gibt es eine Veränderung der CO2 Konzentration in der Atmosphäre aufgrund von COVID-19?

Zukunft Mobilität

Gemeinsame Europäische Agrarpolitik

Moderne Fließbänder und wie sie heute eingesetzt werden

H2-Leitfaden für Stadtwerke

Strom für und aus dem Auto

Mit Pflanzaktionen Bienen retten

Zapf Creation stellt auf plastikfreie Verpackungen um

  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen