BEE_Sommerfest_2024

Bananenproduzent unterstützt Modellvorhaben für Nachhaltige Lieferketten

Das INEBB-Modellvorhaben entwickelt partnerschaftlich ein Weiterbildungsangebot für Lehrpersonal in der beruflichen Bildung.

Das Team der Planatera ro sixaola

Nachhaltigkeit ist heutzutage in fast aller Munde. Mit der Veröffentlichung der Sustainable Development Goals haben die Vereinten Nationen ein neues Leitbild für gesellschaftliche Entwicklungen vorgegeben. Doch wie das bei politischen Leitbildern oft der Fall ist, sind die 17 definierten übergeordneten Ziele relativ unkonkret. Es ist die Kreativität und das Engagement von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen gefragt, um diese Ziele mit Inhalt zu füllen.
 
Genau das macht ein Zusammenschluss aus verschiedensten Akteuren im Rahmen des INEBB Projekts. Diese Abkürzung steht für die Integration Nachhaltiger Entwicklung in die Berufsbildung. Übergeordnetes Ziel ist es, zukünftige Entscheidungsträger im Einzel- Groß- und Außenhandel für Themen Nachhaltiger Entwicklung zu sensibilisieren. Dies ist wichtig für eine konsequente Ausgestaltung von nachhaltigen Lieferketten.

Mehr und mehr Unternehmen verpflichten sich, nachhaltig zu wirtschaften. Dazu gehört auch, dass über den Kernbetrieb hinaus die vor- und nachgelagerte Lieferkette im Hinblick auf soziale, ökologische und ökonomische Kriterien analysiert und optimiert wird. Auch rechtliche Anforderungen an die Wirtschaft nehmen zu: Die EU-Richtlinie 2014/95 fordert von Unternehmen, dass ab 2017 auch nicht-finanzielle Unternehmensberichte erstellt werden. Diese umfassen etwa die Themenbereiche Umwelt, Soziales und Arbeitnehmerrechte sowie Korruptionsbekämpfung und haben somit enge Schnittstellen zu den bereits von einigen Unternehmen eigeninitiativ hergestellten Nachhaltigkeitsberichten. Damit Unternehmen qualitativ hochwertige nachhaltige Entscheidungen treffen können, hilft grundlegendes Wissen über die einzelnen Themenfelder Nachhaltiger Entwicklung sowie deren Wechselwirkungen. Deswegen ist es wichtig, entsprechende Grundlagen schon in die Ausbildung von zukünftigem Fach- und Führungspersonal zu integrieren.

Das INEBB-Modellvorhaben entwickelt partnerschaftlich ein Weiterbildungsangebot für Lehrpersonal in der beruflichen Bildung. Die Modellregion ist Sachsen-Anhalt, das Angebot wird abschließend durch die IHK zertifiziert werden. Das Projekt ist Teil des Förderschwerpunkts Modellversuche zur Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Die Platanera Río Sixoala, S.A. aus Costa Rica unterstützt dieses visionäre Vorhaben als assoziierter Partner. Das INEBB Projekt wird durch Praxisbeispiele aus der Sixaola-Bananenlieferkette anschaulich und konkret gestaltet. Die Bananen des kleinen Unternehmens an der Karribikküste werden derzeit ausschließlich auf dem deutschen Markt verkauft. Die Platanera Río Sixaola wünscht sich, dass entlang der gesamten Lieferkette das Nachhaltigkeitsbewusstsein wächst. Dieser anspruchsvolle Gedanke kann in Partnerschaften viel besser realisiert werden.

Weiterführende Links:
www.bananen.de
http://nachhaltigkeit.bvng.org/projekte/inebb-integration-nachhaltiger-entwicklung-in-die-berufsbildung/
https://www.bibb.de/de/709.php
www.inebb.de 


Lifestyle | Essen & Trinken, 07.10.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2024
„Das ÖPNV-Sofortprogramm für die Verkehrswende bis 2025“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Engagement Report 2023:

CWS Workwear eröffnet Innovation Lab für nachhaltige Textilien

Von Emmendingen bis Neumünster:

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

Adapteo-Großprojekt Gymnasium Mainz-Mombach

Tax the Rich – was steckt dahinter?

Feinde der Demokratie, Feinde des Rechts

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH