B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

WWF & CDP Konferenz zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

6.10.2015, 9:30 - 16:00 Uhr, 10117 Berlin

Neue Entwicklungen rund um die unternehmerische Klima- und Nachhaltigkeitsberichterstattung

Der WWF Deutschland und das CDP laden im Rahmen des gemeinsamen Projekts Klimareporting.de – Austausch-Plattform zu unternehmerischen Klimastrategien ein zu einer Konferenz zum Thema „Transparent und zukunftsgerichtet? Neue Entwicklungen rund um die unternehmerische Klima- und Nachhaltigkeitsberichterstattung".
 
Agenda
Zu den Speakern gehören hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Austausch und Diskussion drehen sich auf der einen Seite um die veränderten Rahmenbedingungen der Klima- und Nachhaltigkeitsberichterstattung für Unternehmen und Investoren: 
  • Welche Bedeutung haben die Umsetzung der EU-CSR-Richtlinie 2014/95 und der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung für Unternehmen? 
  • Was bedeuten die in Frankreich neu geltenden Transparenzanforderungen an Investoren für Deutschland?  
Zudem werden auf der Konferenz Erfahrungswerte und „best practices" aus der Reportingpraxis verglichen, vorgestellt und ausgetauscht:
  • Was sind Erfolgsfaktoren eines zukunftsgerichteten Reportings?
  • Wie arbeiten Großkunden und ihre Zulieferer dabei effizient zusammen?
  • Was fordern die Datennutzer?
  • Welchen Nutzen erziele ich mit Reporting als Unternehmen?
  • Wie unterstützt das Projekt Klimareporting.de?

Viel Aufwand, wenig Nutzen?
Wir wollten es genau wissen und haben die KPMG gebeten, Kosten und Nutzen der unternehmerischen Klimaberichterstattung zu analysieren. KPMG wird die Ergebnisse im Rahmen der Konferenz vorstellen und Handlungsempfehlungen formulieren, wie Unternehmen ein kosteneffizientes Klima- und Nachhaltigkeitsreporting aufbauen sollten, um maximalen Nutzen zu generieren.

Kosten
Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Das Projekt Klimareporting.de wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert.

Anmeldung
Wenn Sie keine Einladung zu unserer Veranstaltung erhalten haben und Interesse an einer Teilnahme haben, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an info@klimareporting.de. Wir schicken Ihnen dann umgehend eine Einladung zu. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auch auf

http://www.klimareporting.de/

Veranstalter: WWF Deutschland und CDP



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!