B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Heldenmarkt München 2015

14.3. - 15.3.2015, 10:00 - 18:00 Uhr, 80335 München

Lösungen für eine bewusste Lebensweise

Am 14. und 15. März 2015 lädt der Postpalast in München bereits zum dritten Mal zu Deutschlands führender Messe rund um nachhaltigen Konsum und alternative Lebensstile. Die Verbrauchermesse möchte zum bewussten Konsum anregen und so präsentieren sich Unternehmen mit Dienstleistungen und Produkten, die im Einklang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen der Erde stehen sowie biologisch, fair und meist regional erzeugt werden.
 
Die Bandbreite der Angebote deckt alle Bereiche des alltäglichen Lebens ab, wie z.B. Mode, Lebensmittel, Wohnen, Kosmetik, Geldanlagen oder Mobilität. Gewöhnlich sind die Produkte keineswegs und reichen von veganen Weinen, Baumsparverträgen, kompostierbaren Kaffeekapseln, Taschen aus Fahrradschläuchen, der ersten fairen Computermaus bis hin zum Tesla, dem Sportauto mit Elektroantrieb. Zu entdecken gibt es außerdem Wertvolles aus dem Glas, belebende Produkte mit der Kraft der Baobab Frucht, funktionelle und zeitlose Möbelstücke aus zertifiziertem Holz der Region sowie Kleidung aus recycelter Biobaumwolle.
 
Aber auch renommierte Unternehmen wie die Hofpfisterei, Rapunzel, Keimling Naturkost und Veganz finden sich unter den Ausstellern.Begleitet wird die Messe von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit informativen Fachvorträgen, Workshops, Ausstellungen, einem Bühnenprogramm sowie Tombola-Verlosungen. Das ganztägige Vortragsprogramm bietet vor allem lokalen Akteuren eine Plattform: Die Bloggerin Claudia Renner widmet sich der Frage, wie es sich vegan leben lässt, das Kartoffelkombinat erklärt das Modell der solidarischen Landwirtschaft und die Honigpumpe beschäftigt sich mit dem Phänomen der Stadtbienen. Darüber hinaus gibt es Wissenswertes zu nachhaltigen Finanzanlagen, der Problematik Plastikmüll oder zu virtuellem Wasser.
 
Vegane Kochshows, grüne Modenschauen und ein Kinderprogramm mit vielfältigen Mitmach-Aktionen, einem Puppentheater sowie einer Kletterwand sorgen für ein interaktives Kennenlernen nachhaltiger Themen schon bei den Kleinsten. Der Heldenmarkt vereint damit unterschiedliche Ansätze, zeigt Produktalternativen und liefert Hintergrundinformationen. Diese kommen keinesfalls dogmatisch rüber, sondern machen viel mehr Lust auf das Entdecken und Ausprobieren alternativer Lebensstile. Der Heldenmarkt ist damit eine wertvolle Adresse für alle Nachhaltigkeitsinteressierten und diejenigen, die es gerne werden wollen.

www.heldenmarkt/de/muenchen-2/

Veranstalter: Forum Futura UG (haftungsbeschränkt)



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Digitalisierung

Digitale Schnitzeljagd in Berlin:
Senioren erkunden ihre Stadt mit Hilfe von Tablets und Smartphones




  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft