Green Me 2015

24.1. - 25.1.2015, 10178 Berlin

Das grüne Filmfestival rollt zum 8. Mal den grünen Teppich aus

Schon bald wird er wieder ausgerollt, Deutschlands grünster Teppich. Dann laufen Prominente, Filmfans und Naturfreunde in Berlin ein, um gemeinsam das größte grüne Filmfestival Deutschlands zu feiern. Mehr als 30 Filme und 15 Diskussionsforen mit Filmemachern, Experten und Umweltaktivisten, rund um die Themen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit, stehen am Samstag den 24. und Sonntag den 25. Januar 2015 auf dem Programm des Green Me Filmfestivals. Zusätzlich laufen im Nachmittagsprogramm zahlreiche Produktionen speziell für Kinder und Familien.
 

Thematischer Schwerpunkt 2015 wird im UN-Jahr des Bodens auf die Themen Soil > Soul > Food gelegt.

 
Neben unserer Partnerschaft zum Potsdamer IASS Institut von Klaus Töpfer, mit weltweiten Kompetenzen zum Thema Boden, sind wir erfreut die Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks als Schirmherrin und Ehrengast der Award Gala begrüßen zu dürfen. Sie bringt ihre Unterstützung für das Festival wie folgt zum Ausdruck: "Für einen wirksamen Umwelt- und Klimaschutz braucht es das Zusammenwirken von ganz Vielen. Voraussetzungen sind ein breites Umwelt- und Naturbewusstsein, die Einsicht in die Ursachen von Umweltschäden sowie das Wissen, das durch individuelles Verhalten zum Schutz von Umwelt und Natur beigetragen werden kann. Dieses Bewusstsein kann durch emotionale Geschichten und Bilder geweckt werden, und das Kino ist ein idealer Ort für solche Geschichten und Bilder. Damit trägt das Green Me Filmfestival dazu bei, aus Menschen auch bewusste Umwelt- und Naturschützer zu machen."

Moderatorin Nina Eichinger wird am Ende des Festivals auf der Green Me Award Gala im TIPI am Kanzleramt gemeinsam mit Naturschutzexperten, wie dem Umweltaktivisten und Journalisten Bernward Geier, die besten Filme mit den Green Me-Awards auszeichnen. Hauptsponsor des Festivals ist die REWE Group.

Tickets sind an der Kino-Kasse im CinemaxX am Potsdamer Platz erhältlich. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen zehn Euro pro Festivaltag. Im Preis inbegriffen sind kostenlose Snacks.

Für Fragen zum Festival:
Green Me - Stella Falderbaum, E-Mail: festival@greenme.de

Alle weiteren Infos zum Filmfestival unter       

www.greenme.de

Veranstalter: Green Me GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Sauberes Wasser und grüne Energie
Der städtische Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR erprobt zukünftig die Verbindung von Klärwerk und Elektrolyse.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Ein Paket wütender Angry Gorillas:

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

PACT FOR THE FUTURE: Ohnmacht beenden & zukunftsfähig werden

  • toom Baumarkt GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen