B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Lehrgang Corporate Responsibility / Social Management

21.8.2015, CH-8400 Winterthur

Zertifizierte Weiterbildung - praxisnah und wissenschaftlich fundiert

Gesellschaftliche Verantwortung, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR): Diese etablierte Weiterbildung vermittelt alle nötigen Begriffe, Konzepte, Standards und Instrumente – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.


Ein Berufsfeld mit Zukunft

Unabhängig davon, ob sie mit Begriffen wie Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung oder Corporate Social Responsibility (CSR) operieren, erkennen Unternehmen und Organisationen zunehmend den Wert eines professionellen Umgangs mit ihrer gesellschaftlichen Verantwortung: 
  • Soziale und ökologische Attribute leisten einen wesentlichen Beitrag zur Erschliessung neuer Märkte und zur Differenzierung im Wettbewerb. Produkte oder Dienstleistungen mit einem entsprechenden Zusatznutzen sprechen wachsende Kundensegmente an.
  • Nachhaltigkeit spielt für die Reputation und die Markenidentifikation eine zentrale Rolle. Werden Risiken wie die Menschenrechtssituation bei Zulieferbetrieben vernachlässigt, kann das hohe Kosten für den Wiederaufbau von Ruf und Markenwert zur Folge haben.
  • Genauso wichtig ist es, als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Arbeitnehmende honorieren ein partnerschaftliches Betriebsklima, gesunde und familienfreundliche Arbeitsbedingungen oder sinnstiftende Arbeit mit höherer Motivation und Leistungsbereitschaft.
  • Glaubwürdiges gesellschaftliches Engagement schafft Vertrauen bei den Konsumentinnen und Konsumenten, bei Partnern, am Standort und in der Öffentlichkeit.

Damit entsteht ein neues Berufsfeld mit spannenden Perspektiven.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 24. Juli 2015 unter www.dib.zhaw.ch/crsm
 

Abschluss

Certificate of Advanced Studies in Corporate Responsibility / Social Management (12 ECTS)

Die Studienleistung des CAS Corporate Responsibility / Social Management kann für die folgenden Studiengänge angerechnet werden:

  • MBA Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg
  • Master of Advanced Studies (MAS) Human Capital Management der ZHAW School of Management and Law
  • Master of Advanced Studies (MAS) Communication Management and Leadership des Departements Angewandte Linguistik der ZHAW 
  • Master of Advanced Studies (MAS) Business Communication der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

Für eine Anrechnung an andere Weiterbildungsprogramme wenden Sie sich bitte direkt an die betreffenden Studienleiterinnen und -leiter.

www.dib.zhaw.ch/crsm

Veranstalter: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften


     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht‘s!

forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
DEZ
2020
Nachhaltig durchstarten: Online-Lernreihe von Facebook und UnternehmensGrün
Vom Lifestyle zum Mainstream? Megatrend Nachhaltigkeit – was wollen die Verbraucherinnen und Verbraucher?
online
28
JAN
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B. Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
4 - Wasser und Liebe: Was das Wasser für die Erde, ist die Liebe für den Menschen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Es reicht – Kohleausstieg ganz persönlich

Nichtstuer sind keine Helden

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor

Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ.

Otto Group veröffentlicht Studie zu freiwilligen Nachhaltigkeitskooperationen

Unterstützung der deutschen Landwirtschaft

Der Boden der Tatsachen

„Unser Boden, unser Erbe“ - Wie wollen wir in Zukunft leben?

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig