BEE_Sommerfest_2024

2. gefma Lounge Bayern-Nürnberg 2024

3.6.2024 - 3.6.2027, 15:00 - 17:30 Uhr, 90429 Nürnberg und online

Klimaneutralität durch energetische Standards bei Nichtwohngebäuden

Vortrag mit Projektbeispielen und Erfahrungen der Stadt Nürnberg am 3. Juni 2024

Europa will bis 2055 klimaneutral sein, Deutschland will dieses Ziel bereits 2045 und Bayern im Jahre 2040 erreichen. Der Stadtrat der Stadt Nürnberg hat 2019 beschlossen, dieses Vorhaben für die eigene Stadtverwaltung bis 2035 umzusetzen. Vor diesem Hintergrund wurden „Leitlinien zum energieeffizienten, wirtschaftlichen und nachhaltigen Bauen und Sanieren bei Hochbaumaßnahmen der Stadt Nürnberg entwickelt", die im Prinzip einen Passivhaus-Standard für Neubauten und Sanierungen öffentlicher Nicht-Wohngebäude festlegen.

Zu diesen energetischen Standards, Praxisbeispielen und den Erfahrungen in der Umsetzung berichtet am Montag, den 03.06.2024 um 15.00 Uhr Eva Anlauft, Leiterin der Abteilung Zentrale Aufgaben im Hochbauamt der Stadt Nürnberg, im Energie Campus Nürnberg. Der Vortrag mit dem Titel „Anspruchsvolle energetische Standards zur Erreichung der Klimaneutralität für die kommunalen Gebäude der Stadt Nürnberg" wird durch die betriebliche Sicht von Paul Horn, technischer Leiter im Gebäudemanagement bei WBG KOMMUNAL GmbH, ergänzt. Was haben die entsprechenden Leitlinien im Hinblick auf die energetische Optimierung und Betriebskostenentwicklung gebracht? Waren die gesetzten baulichen und anlagentechnischen Rahmenbedingungen ausreichend effizient? Welche Hindernisse gab es und welche Lösungen wurden entwickelt? Bei einem kleinen Imbiss besteht im Anschluss an die Vorträge und Diskussion die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und zum Netzwerken.

ENERGIEregion Nürnberg e. V., „Klimapakt 2030plus" und die gefma Lounge Bayern-Nürnberg laden gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein, die hybrid angeboten wird. Die Idee ist es, gemeinsam für die Zukunft zu lernen und andere Akteure im Immobiliensektor – nicht nur im kommunalen Bereich - zu motivieren, gerade im Bestand zu verbessern und die dringend notwendige Transformation des Immobiliensektors zu beschleunigen.

Die ENERGIEregion Nürnberg e.V. ist die zentrale Netzwerkplattform für Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Metropolregion Nürnberg. Sie vernetzt Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kommunen und fungiert als Impulsgeber für innovative Projekte und einen rationellen Umgang mit Energie und Ressourcen. Im Projekt „Klimapakt2030plus", gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, bringt die ENERGIEregion auch die Transformation des Gebäudebestands im Wohn- und Nichtwohngebäudesektor voran.

Die gefma Lounge Bayern-Nürnberg ist die regionale Organisationseinheit von gefma, dem führenden Verband für Facility Management in Deutschland. Die gefma Lounges initiieren Veranstaltungen, die den nachhaltigen und innovativen Betrieb von Gebäuden und den praxisnahen Austausch aller Akteure im Real Estate Management vorantreibt.

Anmeldung und weitere Informationen hier: https://gstoo.de/2-gefma-Lounge-2024-INSIGHTS

„Anspruchsvolle energetische Standards zur Erreichung der Klimaneutralität für die kommunalen Gebäude der Stadt Bamberg", Vortrag und Diskussion - Präsenz und Live-Streaming, am Montag, 03.06.2024, von 15:00 bis 17:30 Uhr im Energie Campus Nürnberg, Fürther Str. 250, „Auf AEG", 90429 Nürnberg, Gebäude 16/2. Stock. 

Kontakt: j.weingart@alpha-ic.com für die gefma Lounge und ursula.mohr@energieregion.de für die ENERGIEregion
Veranstalter: ENERGIEregion Nürnberg e. V., „Klimapakt 2030plus“ und die gefma Lounge Bayern-Nürnberg


     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Der Purpose-Match als Game Changer

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH