Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Fachtagung: "Pflanzenkohle goes Mainstream"

8.11. - 9.11.2021, online bei Zoom

Mit Pflanzenkohle die Klimakrise lösen? Stand der Forschung, Pfade zum Upscaling, Kohlenstoff-Senken.

Laut dem aktuellen Bericht des Weltklimarates (IPCC) ist eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 °C nur noch möglich, wenn wir sofort unsere Emissionen umfassend reduzieren. Gleichzeitig brauchen wir heute schon massive Kohlenstoff-Senken. Denn selbst, wenn aller Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien gedeckt wird, verbleiben weitere Emissionen z.B. aus der Landwirtschaft. 

Eine dieser Kohlenstoff-Senken ist Pflanzenkohle. Sie trägt auch den Namen PyCCS (Pyrogenic Carbon Capture and Storage). Bedeutet: Über Photosynthese eingefangener Kohlenstoff wird mittels Pyrolyse dauerhaft beständig gemacht. Darunter versteht man ein „Verkohlen" bei hohen Temperaturen und weitgehend unter Ausschluss von Sauerstoff. Es entstehen Pflanzenkohle und zusätzlich ein Pyrolyse-Öl und Pyrolyse-Gas. Dieser gebundene Kohlenstoff ist über Jahre stabil. Ihn gilt es zu lagern (Kohlenstoffsenke) oder noch besser zu nutzen: sei es im Boden, in Gebäuden, Straßen oder anderen langlebigen Produkten. Anwendungsmöglichkeiten gibt es zahlreiche. 

Viele Wirtschaftszweige können vom Rohstoff Pflanzenkohle profitieren und dabei nicht nur klimaneutral, sondern klimapositiv werden. Und erfreulicherweise schalten dazu gerade viele Zeichen auf Grün: Baden-Württemberg hat Pflanzenkohle in den Koalitionsvertrag aufgenommen, die EU plant alternative Rohstoffe in der Düngemittelverordnung zuzulassen, das Bundesverfassungsgericht hat Berlin zu mehr Klimaschutz verpflichtet. „Pflanzenkohle goes Mainstream". Es ist also Zeit, diesen wichtigen Weg vorzubereiten.

Neben dem aktuellen Sachstand der Forschung werden Leuchtturm-Projekte vorgestellt, die als Blaupause zum Upscaling funktionieren. Zudem ein Thema sind Standards von Kohlenstoff-Senken und Strategien für ein nachhaltiger Ausbau von Kohlenstoff-Senken gelingen kann.

Kosten:
25 Euro für Mitglieder und Neumitglieder des Fachverbands Pflanzenkohle
50 Euro für Nicht-Mitglieder 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Programmdetails und Anmeldung.

www.fachverbandpflanzenkohle.org

Veranstalter: Fachverband Pflanzenkohle e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Hat Verdi den Bogen überspannt?
Christoph Quarch wünscht sich eine pragmatische Lösung für die Lufthansa-Angestellten.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

CO2-Emissionen durch effiziente Software nachhaltig reduzieren

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

Am 19. August ist Welt-Orang-Utan-Tag:

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?

Made in Heaven – das neue forum-Magazin

Persönlicher UV-Index schützt die Haut

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Frankfurt University of Applied Sciences