B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Das große Insektensterben

11.4.2019, 19:00 Uhr, 10245 Berlin

Was wir alle dagegen tun können

Der Biologe Andreas Segerer bezeichnet sich selbst als „Sterbebegleiter unserer Artenvielfalt". Das würden vielleicht auch andere Vertreter seiner wissenschaftlichen Zukunft von sich sagen können. Was Andreas Segerer jedoch unterscheidet, ist, dass er nicht über Berggorillas, Tiger oder Spitzmaulnashörner spricht, sondern über Insekten. Also Arten, die unser Mitgefühl weit weniger in Anspruch nehmen können.
 
Wie sähe eine Welt ohne Insekten aus? Andreas Segerer und Eva Rosenkranz, die Autoren von „Das große Insektensterben", halten uns vor Augen, dass dann unsere pflanzliche Ernährung nur noch auf Getreide basieren würde und im Übrigen die Ratten und andere Nager die Oberhand gewännen, da Insekten als Krankheitsüberträger ausfallen. Auch Pilze und Bakterien würden sich immens vermehren, sodass unsere Welt ohne Insekten „voll von Schimmel und Fäulnis" wäre. Neben den erschreckenden Befunden über den Rückgang der Insektenpopulationen bringen Segerer und Rosenkranz uns aber auch ermutigende Nachrichten darüber, was nahezu jeder Einzelne, was Kommunen und auch Landwirte tun können, um das Insektensterben zu stoppen. Sie verbinden konkrete Beispielberichte wie das „Haarer Modell" mit einem 10-Punkte-Plan für Bürger und Politiker sowie praktischen Informationen über unsinnige Insektenhotels aus dem Baumarkt, unnötige Gartenlichter und fatale Rasenmäher-Roboter.
 
Die Autorenabende bei stratum sind kostenlos, dennoch muss man sich anmelden.
Veranstalter: Stratum GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!