B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Befragung im Rahmen einer Masterarbeit im Fach Communication Management

Die Kommunikation zum gesellschaftlichen und ökologischen Engagement von Unternehmen im Fokus

Foto: pixabayDie Berichterstattung über ökologische und gesellschaftliche Verantwortungsbereiche der Modeindustrie wächst kontinuierlich. Doch zahlreiche Fragen rund um die Themenwahl und Relevanz sind ungeklärt. Der Blickwinkel der Kunden ist entscheidend, wenn es darum geht, die Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Fashionindustrie auch in den neuen Medien zu optimieren und ihre Bedürfnisse in Zukunft besser zu berücksichtigen.

In der folgenden Befragung geht es um die Kommunikation zum gesellschaftlichen und ökologischen Engagement von Unternehmen.

Die Befragung wird von Tina Nebe im Rahmen ihrer Masterarbeit am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig im Fach Communication Management durchgeführt und dauert ca. 5-10 Minuten.
 
Hier geht es zur Befragung.
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wirtschaft | CSR & Strategie, 01.09.2016

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

forum 03/2019 ist erschienen

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
SEP
2019
9. Filme für die Erde Festival
Wissen weitergeben – Bewusstsein schaffen
DACH


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG