Green Product Award 2015 - Award für nachhaltige Produkte und Services

Wettbewerbseröffnung – Aufruf für Einreichungen

Nach einem gelungenen Wettbewerb in 2014 mit Teilnehmern aus 14 Ländern geht der Green Product Award in die nächste Runde.
 
Der einzige internationale Wettbewerb für nachhaltige Produkte & Services mit Repräsentanzen in Deutschland, Finnland und den Niederlanden bietet den Teilnehmern auch Wissensaustausch, ein Kontaktnetzwerk und Formate zur verstärkten Wahrnehmung am Markt. Als kreatives und innovatives Drehkreuz bringt es Designer, Hersteller und Forscher zusammen und eröffnet den Teilnehmern verschiedenste Möglichkeiten, Produkte der Zukunft zu präsentieren, zu entwickeln und zu vermarkten. Der Fokus des Wettbewerbs liegt auf Produkten und Dienstleistungen, die im Hinblick auf Design, Innovation und Nachhaltigkeit herausragen und einen signifikanten Beitrag zu einer grünen Zukunft leisten.
 
Einreicher sind herstellende Unternehmen, Produkt- und Industriedesigner, Architekten, Designstudios und -institutionen, Forschungseinrichtungen, Universitäten und Studenten. Ziel des Wettbewerbs ist die fortlaufende Bestandsaufnahme nachhaltig entwickelter Produkte und Dienstleistungen. Diese zu befördern und in der öffentlichen Wahrnehmung dauerhaft zu verankern hat sich der Green Product Award auf die Fahnen geschrieben. Nachhaltiger Konsum ist das Gebot der Stunde, da er zugleich für nachhaltige Produktion sorgt.
 
Frühes Einsenden lohnt sich:
Preisnachlässe für Einreichungen bis 30. Januar bzw. 28. Februar
 
Sowohl Anmeldung als auch Informationen zu aktuellen Studien und Trends finden sich auf der Online-Plattform www.gp-award.com
Weitere Informationen finden Sie hier zum Download.
 
Kontakt:  
Pressestelle Green Product Award, Nils Bader | + 49 30 25742-881 | presse@gp-award.com

Technik | Innovation, 28.01.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

Bäume pflanzen und Klima schützen

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany 2021 ausgezeichnet

HPS erhält den „Innovationspreis Berlin Brandenburg“ für weltweit ersten Ganzjahres-Stromspeicher für Eigenheime

Carglass®-Stiftung GIVING BACK legt sich für „RTL-Spendenmarathon“ ins Zeug

Nicht nur an Weihnachten: PERÚ PURO rettet mit Schokolade Regenwald

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)