Marktentwicklung nachhaltiges Investment

Das Sustainable Business Institute veröffentlicht Zahlen vom 1. Quartal 2012

Am 31.03.2012 waren nach Informationen des Sustainable Business Institute (SBI), Herausgeber der Marktplattform www.nachhaltiges-investment.org, insgesamt 375 nachhaltige Publikumsfonds in Deutschland, Österreich und/oder der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Die 375 Fonds waren zum 31.03.2012 mit ca. 34 Mrd. Euro investiert. Ende 2011 registrierte das SBI 357 Fonds, die mit insgesamt ca. 30 Mrd. Euro investiert waren.


Foto: © Daniel Gast/ pixelio.de
Das Sustainable Business Institute (SBI) berücksichtigt alle Fonds, die angeben, in besonderer Weise soziale, ökologische oder auch ethische Kriterien zu berücksichtigen. Das SBI stützt sich dabei auf Angaben in den Fondsprospekten und Factsheets der Fondsgesellschaften.

Insgesamt wurden innerhalb des ersten Quartals 2012 25 Fonds neu in das Fondsuniversum der SBI-Fondsdatenbank aufgenommen. Diese Fonds wurden entweder neu aufgelegt, haben ihre Strategie auf "Nachhaltigkeit" umgestellt oder waren bereits in anderen Ländern zugelassen. Ende des ersten Quartals 2012 waren diese Fonds mit ca. 3 Mrd. Euro investiert. 7 Fonds wurden seit Beginn des Jahres geschlossen oder mit anderen Fonds zusammengelegt.

21,6 Mrd. Euro waren in 205 Aktienfonds investiert. Die Performance der Aktienfonds, die bereits Ende 2011 aufgelegt waren, war sehr unterschiedlich: Sie lag im ersten Quartal 2012 zwischen plus 20 % und minus 2 %. Dabei ist zu berücksichtigen, dass sich die Aktienfonds sehr stark unterscheiden: Zu diesen Fonds gehören sowohl breit aufgestellte internationale Fonds als auch spezialisierte Fonds mit regionalem Fokus sowie Technologie- und Themenfonds.

6 Mrd. Euro waren in 57 Rentenfonds investiert. Die Performance der Rentenfonds, die bereits Ende 2011 aufgelegt waren, lag im ersten Quartal 2012 zwischen plus 15 % und minus 4 %.

5 Mrd. Euro waren in 68 Mischfonds und ca. 560 Mio. Euro in 16 Dachfonds investiert. Die Performance der Mischfonds, die bereits Ende 2011 aufgelegt waren, lag im ersten Quartal 2012 zwischen plus 19 % und minus 3 %. Die Performance der Dachfonds, die Ende 2011 aufgelegt waren, lag zwischen plus 9 % und plus 2 %. Bei den Misch- und auch den Dachfonds ist zu berücksichtigen, dass der Aktienanteil unterschiedlich hoch ist - mit entsprechenden Auswirkungen auf Rendite und Risiko.

In den 24 nachhaltigen ETFs waren insgesamt ca. 600 Mio. Euro investiert. Die Performance der bereits Ende 2011 aufgelegten ETFs lag im ersten Quartal 2012 zwischen plus 13 % und minus 1 %. In den fünf Microfinance Fonds waren Ende des ersten Quartals 2012 ca. 570 Mio. Euro investiert. Die Performance lag zwischen plus 1 % und 0 %.

Weitere Informationen finden Sie auf der Plattform http://www.nachhaltiges-investment.org.

In der kommenden Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint ein umfassender Schwerpunktteil zum Thema "Ethisch investieren & Green Money". Ihr Engagement sollte hier nicht fehlen? Stellen Sie Ihre Lösungen, Aktivitäten und Angebote vor! Mehr Informationen zu Präsentationsmöglichkeiten bei info@forum-csr.net und in den Mediadaten.

Quelle: Sustainable Business Institute (SBI)
Lifestyle | Geld & Investment, 08.05.2012
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Digitalisierung

"Ask Delphi"- Bots können nur rechnen aber kein Gewissen ersetzen
Christoph Quarch will Entscheidungen ethischer Fragen nicht Algorithmen überlassen
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)