BEE_Sommerfest_2024

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung: Wege zur modernen Immobilienwirtschaft

Das ökologische "Energiemanagement" gehört bereits seit Jahren zu den Leitprinzipien der Immobilienbranche. Jetzt kommt das Stichwort "Nachhaltigkeit" auch auf die Agenda von Immobilieninvestoren und Eigennutzern.

Vor allem renditeorientierte Immobilieninvestoren haben erkannt. dass Nachhaltigkeit nicht nur zu einer Steigerung des Mietniveaus führt. Vielmehr ermöglicht sie wirtschaftliches Handeln insgesamt, schont dabei Ressourcen und Umwelt und ist langfristig eine feste Säule des Erfolgs für wirtschaftliches Immobilienmanagement. 

Nachhaltigkeit in der Hausverwaltung: Das "Warum" und "Wie
Mietobjekte haben einen erheblichen Einfluss auf die Umwelt, da sie eine beträchtliche Menge an Energie verbrauchen und eine beträchtliche Menge an Abfallmaterial produzieren. Viele Eigentümer moderner Immobilien setzen auf umweltfreundliche Praktiken, um den Umweltbedenken ihrer Kunden gerecht zu werden und gleichzeitig ihre Betriebskosten und ihren ökologischen Fußabdruck zu senken.

Wenn Sie eine Hausverwaltung in Berlin suchen, die nachhaltiges Immobilienmanagement betreibt, sollten zwei Bereiche im Fokus stehen:
  • Zum einen die Anforderungen an den Betrieb und die Lebenszykluskosten, einschließlich der Energieeffizienz, die im Rahmen des Neubaus definiert und dann vom Immobilienverwalter während des Betriebs umgesetzt werden müssen.
  • Zum anderen im normalen Betrieb einer gewöhnlichen Durchschnittsimmobilie.
Bei den meisten Immobilien handelt es sich um bestehende Gebäude mit durchschnittlichen Standards, die nicht als "Green Building" zertifiziert sind - aber auch hier ist eine hohe Effizienz möglich.

Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche
Nachhaltiges Immobilienmanagement schafft langfristige Werte. Damit der Immobilienmarkt nachhaltig ist, muss ein Gebäude jetzt und in den kommenden Jahren belegt sein, damit die Eigentümer eine angemessene Rendite erzielen können. Die treibenden Kräfte der Belegung, der Pacht, der Mietdauer und der Vertragsstärke bestimmen den Wert. Wenn also ein vernünftiger Ansatz einen dieser Kernaspekte verbessern kann, bringt er Wert, genau wie jedes andere Instrument des Investitionsmanagements. Nachhaltigkeit umfasst weit mehr als nur die Versorgung mit Strom, Wasser und Abfall.

Dennoch sind dies wichtige Komponenten, die dazu beitragen können, die Betriebskosten einer Immobilie zu senken und ihren Wert zu steigern, was beides für die Bewohner/innen attraktiv ist.

Immobilieneigentümer und -verwalter können die folgenden nachhaltigen Strategien nutzen, um die Bedingungen ihrer Immobilien zu verbessern und ihre Gewinne zu steigern.

Maßnahmen für eine nachhaltige und ressourcenschonende Hausverwaltung
Zu den populärsten Initiativen und Maßnahmen zählen: 
  • Einführung von LED-Beleuchtung zur Verbesserung der Energieeffizienz und Langlebigkeit von Glühbirnen, um Kosten und Abfall zu reduzieren.
  • Förderung von Recycling durch getrennte Behälter für Papier und Pappe, Kunststoffe, Glas, Metalle und biologisch abbaubare Lebensmittelabfälle.
  • Reduzierung des Papierverbrauchs durch Umstellung auf Portale für Online-Kommunikation.
  • Förderung von Radfahren durch Einrichtung von sicheren Fahrradabstellplätzen.
  • Einführung von Regenwassernutzung, um den Wasserverbrauch in den Gemeinschaftsbereichen zu senken.
  • Bepflanzungspläne, um Kohlendioxid und Luftverschmutzung zu reduzieren und die Luftqualität zu verbessern, einschließlich der Anbringung von grünen/lebenden Wänden in Innenstadtbereichen, in denen herkömmliche Bepflanzungspläne nicht durchführbar sind.
  • Beauftragung von unabhängigen lokalen Auftragnehmern mit der Ausführung der Arbeiten, um die lokalen Gemeinden zu unterstützen und die Luftverschmutzung durch nationale Auftragnehmer mit langen Anfahrtswegen zu verringern.
  • Nachrüstung von Ladestationen für Elektroautos.
Weitere Beispiele für ökologisches Gebäudemanagement
Ausrichtung der Inspektions- und Wartungsintervalle im Hinblick auf eine optimale Betriebsstabilität zur Verringerung der CO2-Emissionen und für einen bestmöglichen Werterhalt ist ein interessantes Beispiel, das in der Praxis folgendermaßen aussehen kann: 
  • Vorausschauende oder prospektive Wartungsstrategie/Inspektionsstrategie
  • Einsatz von energieeffizienten Filtern
  • Einsatz von energieeffizienter Pumpentechnik
  • Einsatz von umweltverträglichen, ökologisch abbaubaren Reinigungsmitteln
  • Optimierung der Reinigungsintervalle und -intensitäten auf das notwendige Maß
Welche Kriterien können bei Reparaturen, Umbauten, Modernisierungen sowie bei Neubauten angewendet werden?
Die folgenden Kriterien sollten dafür berücksichtigt werden:
  • Welche Materialien werden verwendet?
  • Bieten die umgebauten Räume die nötige Flexibilität für die Nutzer?
  • Sind die Flächen und Einbauten sowie die technische Gestaltung behindertengerecht?
Nachhaltigkeitsprinzipien können aber nicht nur technische, sondern auch kaufmännische Abläufe beeinflussen und optimieren helfen. So kann im Rahmen der Zielplanung (Bewirtschaftungsstrategie), eine nachhaltige Bewirtschaftungsstrategie verfolgt werden, die gezielt auf langfristigen Werterhalt und laufende Erträge ausgerichtet ist. Gesteuert wird dies durch eine strategische Budgetplanung für die Instandhaltung, einschließlich einer laufenden Risikobewertung. Das zeigt, wie wichtig nachhaltiges Handeln vor allem im gewerblichen Bereich ist.

Wenn es darum geht, Geld in Gewerbeimmobilien zu investieren, scheint es eine ganze Reihe von Faktoren zu geben, die zu berücksichtigen sind. Die Schaffung einer zukunftsfähigen Umwelt ist eine der wichtigsten Herausforderungen, vor denen die Welt heute steht. Wir glauben, dass diese Tipps hilfreich waren, um die Dinge für Sie ins rechte Licht zu rücken und Ihnen dabei zu helfen, vollständig zu verstehen, welche Faktoren eine nachhaltige Hausverwaltung wie die Ralph Management GmbH ausmachen und was es verlangt, um eine nachhaltige Immobilie zu verwalten.

Technik | Green Building, 27.02.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht zukunftsweisende Produkte

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

GreenTech Talents:

Bonn in focus

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH