Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Festivalfeeling im Wohnzimmer

NaturVision Filmfestival ONLINE startet mit über 70 Filmen

Ab Mittwoch 16. Juli 2020 werden über 70 Natur- und Umweltfilme im virtuellen Kino von NaturVision Online zu sehen sein. Eine Open Area mit Filmgesprächen, Workshops, Zukunftsmarkt und vielem mehr bringt zusätzliches Festivalfeeling nach Hause. 
 
Was macht ein Filmfestival aus? Da ist die Fülle an besonderen Filmen, aus der man schöpfen kann. Es gibt Diskussionen mit den Filmschaffenden, die neugierig machen und Fragen beantworten. Und immer wieder kommt man mit anderen Zuschauer*innen ins Gespräch. Auch wenn das alles in diesem Jahr etwas anders sein wird als in den Jahren zuvor, heißt das nicht, dass man darauf ganz verzichten muss.
 
Mit NaturVision ONLINE können sich die Zuschauer*innen vom 16.7. – 23. Juli das spezielle Festivalfeeling nach Hause ins Wohnzimmer holen. Über 70 Filme bieten eine enorme Vielfalt und genügend Gesprächsanlässe. Zusätzlich wurden zahlreiche Filmgespräche mit den Filmemacher*innen aufgezeichnet, die nach dem Film einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. So führt beispielsweise Ulrike Becker (Haus des Dokumentarfilms Stuttgart) ein intensives Gespräch mit dem Regisseur von „Bamboo-Stories", Shaheen Dill-Riaz, über die Entstehung dieser beeindruckenden Dokumentation und über seine neuen Filmpläne. 

Vom Kurzfilm, über vierzigminütige Filme zu Wildlife oder Umweltthemen bis hin zu abendfüllenden Dokumentationen ist alles im Programm geboten. So kann man sich zu Hause sein ganz individuelles Kinoerlebnis gestalten. Vielleicht geht das dann so: zuerst den Kurzfilm „The Beauty" schauen und dann hautnah an den Grizzlys Alaskas sein mit „Der Bär in mir". Oder mit den Kindern in die „Rückkehr der Biber – Wilde Baumeister" erleben, wie es sich eine Biberfamilie gemütlich macht …. und sich abends noch im Bett am Handy oder Tablet zur Frage „Kann das Elektroauto die Umwelt retten?" informieren.
 
„Es war uns sehr wichtig, möglichst viel echtes Festivalfeeling in NaturVision ONLINE zu packen. Wenn wir die Zuschauer*innen schon nicht im Kino oder auf dem Arsenalplatz begrüßen können, wünschen wir uns, dass sie zu Hause richtig in den NaturVision Kosmos eintauchen.", sagt Anne Litz, die u.a. für die Organisation der kostenfreien Open Area zuständig ist. 
 
Blickt man auf das virtuelle Festivalgelände, die „Festival Map", dürfte diesem Wunsch nichts entgegenstehen.
 
Kontakt: NaturVision Film Festival | info@natur-vision.org | www.natur-vision.de

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 15.07.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Für welche Freiheit würden wir kämpfen?
Christoph Quarch plädiert dafür, sich als Antwort auf den Krieg für politische Freiheit, Gerechtigkeit, Mitbestimmung und Demokratie stark zu machen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG