Waldinvestments mit Brief und Siegel

Nach einer einjährigen Prüfungsphase veröffentlicht die Miller Forest Investment AG ihren aktuellen Verkaufsprospekt gemäß Kleinanlegerschutzgesetz.

Damit setzt Miller als einer der ersten Anbieter von Waldinvestments deutsches Investitionsrecht um. Alle Produkte sind ab sofort auch wieder online verfügbar.
 

Eine Mitarbeiterin prüft eine Jungpflanze in der Pflanzschule in Paraguay. © Miller ForestZur ausführlichen Information stehen der Verkaufsprospekt „Waldinvestments"  (128 Seiten), der in Zusammenarbeit mit einer renommierten, auf Finanzrecht spezialisierten Anwaltskanzlei erstellt wurde, eine Broschüre mit zahlreichen Informationen rund um die Aufforstung, das Land und die Leute (64 Seiten), und eine Kurzinformation mit allen Eckdaten im Überblick (6 Seiten) zur Verfügung. Das gesamte Material kann im Downloadbereich unter www.miller-investment.de eingesehen oder kostenlos bestellt werden.
 
„Die Zwangspause während des aufwendigen Genehmigungsprozesses konnten wir zwar anderweitig nutzen – z.B. mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes und Onlineshops für Nebenprodukte unserer Aufforstung – aber wir sind froh, unseren Kunden und Interessenten wieder alle Investments anbieten zu können", sagt Vertriebsleiter Pierre Guttwein. Und auch am Projektstandort der Waldinvestments der Miller Forest Investment AG in Paraguay stand die Zeit natürlich nicht still. Die betriebseigene Pflanzschule wurde ausgebaut, neue Maschinen in Betrieb genommen. Der Forstbetrieb freut sich über gesundes Wachstum und Fortschritte in der Holzvermarktung. 
 
Die Miller Forest Investment AG forstet seit 2006 brachliegende Weideflächen im südamerikanischen Binnenstaat Paraguay zur Bewirtschaftung mit Energie- und Wertholz auf. Anleger haben die Möglichkeit, Flächen zu pachten oder zu kaufen.

Kontakt: Miller Forest Investment AG, Pierre Guttwein
pierre.guttwein@miller-investment.de | www.miller-investment.de


Lifestyle | Geld & Investment, 10.05.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Die Energiewende mit Hirnschmalz lösen
So geht Energiewende: Auf dem Gelände einer stillgelegten Kartonagenfabrik im Norden von Trier entsteht Zug um Zug der Energie- und Technikpark Trier.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen