Ich bin dabei; Plastikfrei!

15.7.2017, 19:30 Uhr, 60385 Frankfurt am Main (Bornheim)

Open Air Kino

Die Kampagne ‚Ich bin dabei; Plastikfrei!‘ läuft noch bis zum 17. September. Damit mehr Menschen davon erfahren und für das Thema sensibilisiert werden, findet am Samstag, 15. Juli am Bernemer Uhrtürmchen zum zweiten Mal ein Open Air Kino statt.
 
Los geht es um 19.30 Uhr mitten auf dem Platz am Uhrtürmchen in Frankfurt Bornheim mit dem Talk, die Filme starten gegen 20.00 Uhr. © Lust auf besser leben gGmbHZunächst gibt es einen moderierten Plastik-Talk mit Gramm.Genau, Greenpeace, ffmtipptopp, dem Bornheimer Taschenmacher Levent Tunca und ShoutOutLoud. Im Anschluss werden die Filme ‚Life of a plactic bag‘ und der Klassiker ‚Plastic planet‘ in Kooperation mit reflecta gezeigt.  
 
Das Bornheimer Open Air Kino ist zunächst ein unscheinbares. Die Leinwand nicht besonders groß. Die Stühle erhalten die Veranstalter, der Gewerbeverein Bornheim Mitte e.V. und die Lust auf besser leben gGmbH, von den umliegenden Cafés Wacker und Baguette Jeanette.
 
Es wirkte alles etwas improvisiert 2016. Doch genau das brachte den Charme, der letztendlich 300 interessierte Gäste auf den Platz lockte. Geschaut wurde auf mitgebrachten Decken, den Café-Stühlen, auf dem eigenen Fahrradsattel und noch spontan dazu gestellten Stühlen von Derki, dem Besitzer der angrenzenden Döneria – selbstverständlich stellte er auch den Strom. So ist das in Bornheim. Alle packen an und daraus entsteht mal ganz nebenbei ein Open Air Kino.
 
Dieses Jahr ist das Kino eingebettet in die Kampagne ‚Ich bin dabei: Plastikfrei!‘, die entlang der beliebten Berger Straße über Hinweisschilder und zehn Taschenstationen zeigen will, dass der lokale Einzelhandel gemeinsam mit Bürgern neue Wege geht, um das nachweislich umweltschädliche Plastik zu verbannen – oder zumindest weniger Tüten zu verbrauchen.
 
Die zehn Stationen, wie Bücherschränke, nur für Taschen, kommen langsam an. Doch das Prinzip muss immer wieder erklärt werden. „Es geht nicht darum, nur eine Tasche mitzunehmen, wenn man gerade keine zum Einkaufen dabei hat. Vielmehr soll ein Kreislauf entstehen, so dass auch wieder Beutel in die Stationen gelegt werden. Dieses Prinzip ist nicht kompliziert, jedoch noch nicht bekannt, daher ist viel Kommunikationsarbeit notwendig", sagt Haas, Kampagnenleiterin. „Deshalb machen wir das Open Air Kino mit thematisch passenden Filmen und Vorstellung aktiver Menschen in Frankfurt, es folgen weitere Mitmachangebote wie eine Clean-up Aktion oder ein Potluck."
 
Los geht es um 19.30 Uhr mitten auf dem Platz am Uhrtürmchen in Frankfurt Bornheim mit dem Talk, die Filme starten gegen 20.00 Uhr.
 

http://ffm.lustaufbesserleben.de/ich-bindabei-plastikfrei-events/

Veranstalter: Lust auf besser leben gGmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Ein Paket wütender Angry Gorillas:

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

PACT FOR THE FUTURE: Ohnmacht beenden & zukunftsfähig werden

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • toom Baumarkt GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.