20. NaturVision Filmfestival 2021 (14.-18. Juli)

18.7.2021, online

Hier bewegt sich was

NaturVision ist das herausragende Filmfestival für Natur, Wildlife, Umwelt und Nachhaltigkeit in Europa und Forum für Zukunftslösungen. Seit 2002 präsentiert es die Welt der Flora und Fauna ebenso wie die der Menschen und das Zusammenspiel der beiden. NaturVision ist die Heimat renommierter Filmpreise, wie z.B. des Deutschen Nachhaltigkeits- und Umweltfilmpreises und vergibt insgesamt rund 54.000 Euro an Preisgeldern.

In 2021 feiert NaturVision Jubiläum – mit einem qualitativ hochwertigen und inspirierenden Angebot. Fünf Tage lang bietet das NaturVision Filmfestival echte Hingucker – rund 140 Filme werden im Kino und auf der großen Leinwand beim kostenfreien Open Air zu sehen sein. Außerdem gibt es ein vielfältiges Online-Angebot mit Filmen, Interviews, Quiz und anderen Formaten.
 
UMDENKEN
Die Arbeit für gesellschaftliche Veränderung soll im nächsten Jahr – auch aufgrund der Dringlichkeit, die die Corona-Krise deutlich gemacht hat – auf eine neue Stufe gehoben werden und Umdenken wird zum zentralen Thema des NaturVision Filmfestivals. Es soll sichtbar und erlebbar sein, wie Umdenken funktionieren kann. Sowohl analoge als auch digitale Vermittlungsformate, die auf gelungene Weise Inspiration und Aktiv-Werden kombinieren, sind angedacht.
 
Jubiläumsprogramm:
  • NEU: Der NaturVision Filmpreis Baden-Württemberg 
  • NEU: Der NaturVision Filmpreis UMDENKEN
  • Internationaler Wettbewerb: aktuelle Filme zu Natur, Wildlife, Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Kurzfilmwettbewerb: „Hidden Champions – die Natur ist erfinderisch"
  • Wiedersehen mit Filmen, die uns bewegt haben
  • Angebote für Kids und Teens beim Festival und Online
  • Das Jubiläumsfestival vom 14. – 18. Juli 2021, in Ludwigsburg und Online
  • NaturVision Science Slam
  • Zukunftsmarkt und Erfahrungsinseln auf dem Open Air in Ludwigsburg
  • „Raum zum Umdenken": Veranstaltungen, Workshops, Gespräche rund um unser Jahresmotto UMDENKEN.

www.natur-vision.de

Veranstalter: NaturVision Filmfestival


     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
18
APR
2022
Bundespreis Ecodesign 2022
Wettbewerb um herausragendes ökologisches Design - jetzt bewerben!
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

„Die Wissenschaft denkt nicht!“
Christoph Quarch plädiert dafür, in der Pandemie auf die Wissenschaft zu setzen, aber auch den Diskurs darüber zu führen, was diese antreibt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Erholung, Wellness und Co. auf Kosten des Arbeitgebers

Abgeordnete fordern Homöopathie-Reform als "klares Bekenntnis zu Medizin und Wissenschaft"

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Französischer Uranatlas zeigt Daten und Fakten zu den oft verdrängten Gefahren der Atomindustrie

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH