Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

BEE Sommerfest 2023

Rückblick auf den Abend des 5. Juli 2023 in Berlin

Bis in die Nacht hat sich die Energiebranche beim BEE Sommerfest am 5. Juli 2023 noch ausgetauscht, miteinander gelacht, getanzt und neue Bekanntschaften geschlossen. Wir blicken zurück auf einen Abend mit tollen Reden-Highlights, einer super Stimmung und angenehm sommerlichen Temperaturen.
 
Zunächst eröffnete BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter vor über 1.500 Teilnehmer*innen die Veranstaltung und besprach den Stand der Energiewende. Sie freute sich über die Impulse, die die Ampel-Regierung bereits gesetzt hat und warb um noch mehr Beschleunigung. Auch erteilte sie der Stimmungsmache gegen Erneuerbare Technologien eine klare Absage: „Der Populismus der letzten Wochen, festgebissen an einem Heizungsgesetz, war unsäglich, unwürdig und völlig kontraproduktiv".

Wirtschafts- und Klimaschutzminister Dr. Robert Habeck © BEE e.V.
Dr. Robert Habeck gab bei seinem energiepolitischen Grußwort einen Einblick in seine Arbeit als Wirtschafts- und Klimaschutzminister. Vieles sei in den 16 Jahren der letzten Regierungen liegen geblieben, darum ist es umso wichtiger, dass die Maßnahmen der Ampel nun Früchte tragen und wir den Klimaschutz mit Einsatz Erneuerbarer Technologien endlich voranbringen können. 

Als dritte Rednerin kam Ramona Pop vom Verbraucherzentrale Bundesverband zu Wort. Sie griff das Thema des gesellschaftlichen Konsenses auf, den auch schon Simone Peter und Robert Habeck angesprochen hatten. Sie warb dafür, die Menschen in Deutschland bei der Energiewende immer mitzudenken und ihnen durch Maßnahmen wie Energy Sharing und Prosuming die Teilhabe daran zu ermöglichen. Dadurch gewinnen wir die notwendige Akzeptanz der Umstellung unserer Energiegewinnung auf Erneuerbare.

Nach einer kleinen Pause gab es dann noch das Diskussions-Panel der Erneuerbaren Verbände. In einer spannenden Diskussion sprachen Bärbel Heidebroek (Bundesverband WindEnergie e.V.), Carsten Körnig (BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.), Clemens Dereschkewitz (Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.) und Horst Seide (Fachverband Biogas e.V.) über die Besonderheiten der einzelnen Technologien und darüber, welche Ausbauhürden für sie derzeit am größten sind.

Das BEE Sommerfest war damit erneut ein voller Erfolg und wir freuen uns, diesen Abend zu einem so großartigen Höhepunkt im politischen Berlin machen zu können!


Kontakt: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) | info@bee-ev.de | www.bee-ev.de/projekte/sommerfest-2023

Technik | Energie, 07.07.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JUL
2024
Stoffwechselpolitik: Arbeit, Natur und die Zukunft des Planeten
In der Reihe "Mein Klima: auf der Straße, im Grünen ..."
80331 München und online
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?

Fit für die Fußball-EM: Wo Gastrobetriebe Umsatz liegen lassen

Wetter oder Klima? Europa wird zum Hotspot des Klimawandels

„Wir fahren ein Rennen für die Zukunft“

Leber entgiften: Die besten Tipps & Mittel für die Leberkur

Und wieder jede Menge guter Nachrichten

Pioniere der nachhaltigen Landwirtschaft von Angela Merkel ausgezeichnet

Außergewöhnlich gut: Tchibo begeistert mit neuem Spitzenkaffee aus der Kaffeeschule

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH