B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Positive Bilanz für virtuelles Zukunftsforum Energie & Klima 2020

Kongresswelt weiterhin online verfügbar

Das Kompetenznetzwerk für dezentrale Energietechnologien e.V. (deENet) und die LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) ziehen nach sechs Veranstaltungstagen eine positive Bilanz für das gemeinsam ausgerichtete Zukunftsforum Energie & Klima 2020. Knapp 6.000 Online-Teilnehmende aus ganz Deutschland nutzten allein während der Veranstaltungswoche vom 15. bis 20. November 2020 die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen der eigens hierfür konzipierten virtuellen Kongresswelt.
 
Die virtuelle Kongresswelt ist bis einschließlich 16. Mai 2021 online verfügbar. © deENet Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e. V.
 
Mit der digitalen Ausrichtung konnten die Besucherzahlen gegenüber der Präsenzveranstaltung um ein Vielfaches gesteigert und neue Zielgruppen erreicht werden. Dafür spricht auch die internationale Beteiligung aus dem angrenzenden Ausland, wie zum Beispiel Anmeldungen aus Dänemark, Österreich und der Schweiz belegen.
 
Alle Interessierten, die nicht dabei sein konnten, haben noch bis einschließlich 16. Mai 2021 die Möglichkeit, sich kostenfrei und ohne Anmeldung auf der virtuellen Plattform umzusehen. Hier gelangt man auch zur Library, in der alle Foren, Workshops, Side-Events und die Grußworte der Ministerien ab sofort als Videoaufzeichnung zur Verfügung stehen. Auch der Ausstellerbereich und die Sponsoren-Lounge sind nach wie vor geöffnet und die Unternehmen laden weiterhin zum Kennenlernen und Informieren ein.

Veranstaltungswebsite: www.zufo-energie-klima.de
Virtuelle Kongresswelt: www.virtuelles-zufo-energie-klima.de

Über deENet 
deENet ist ein Kompetenznetzwerk für dezentrale Energietechnologien, Energieeffizienz und Klimaschutz. Der Verein mit über 100 Mitgliedern hat sich zum Ziel gesetzt, die Region Nordhessen zu einem wegweisenden Standort im Bereich der erneuerbaren Energien auszubauen. Hierfür werden gemeinsam mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kommunen nachhaltige Projekte entwickelt und realisiert. 

Über die LEA Hessen
Die LEA Hessen übernimmt im Auftrag der Hessischen Landesregierung zentrale Aufgaben bei der Umsetzung der Energiewende und des Klimaschutzes. Sie bietet Informationen, Erstberatungen und begleitende Unterstützung bei der Auswahl und Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz, zur Energieeinsparung und zum Ausbau erneuerbarer Energien.
 
Kontakt: Mandy Radicke, deENet | m.radicke@deenet.orgwww.deenet.org

Umwelt | Klima, 30.09.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
25
APR
2021
Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria
Filmstart und Online-Premiere mit Filmgespräch
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Chemikalien und Materialien für die Zukunft: Renewable Materials Conference 2021 (18.–20. Mai 2021)

Ressourcen nutzen. Umwelt schonen. Umsätze erhöhen.

Die Dopper Glas – nachhaltige Designflasche gewinnt den Green Product Award 2021

Nachhaltigkeitskampagne „Think Global – Act Local”

Frühling wird's

Gemeinsam stärker für den Klimaschutz: Agentur achtung! kauft Land und forstet auf

Nachhaltige Lösungsansätze zum Umweltproblem der Onlineretouren

RETTER Bio-Natur-Resort – klimaneutraler Vorreiter im Tourismus

  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH