#VerantwortungJetzt! - Die Krise als Chance für den Wandel

Gute Nachrichten

Unternehmensnews aus der forum Ausgabe 2/2019

In unserem B2B-Print-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften stellen wir pro Ausgabe eine Auswahl von aussergewöhnlichen Unternehmensprofilen mit herausragendem Engagement vor. Lassen Sie sich inspirieren von den herausragenden Leistung von Vorreitern und Wegbereitern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.
 
Wenn auch Sie Ihr Unternehmensprofil oder Ihre nachhaltigen Produkt-Tipps einer großen Anzahl interessierter Leser präsentieren wollen, senden Sie eine Mail an Sarah Ullmann


Unsere "Guten Nachrichten" der forum Nachhaltig Wirtschaften Ausgabe 2/2019

 
Neue Erklär-Videos für Profi-Handwerker

© PDR RecyclingPDR findet die optimale Recycling-Lösung für Entsorgungsprobleme. Extra für Profis auf der Baustelle hat das Unternehmen jetzt vier kurze Erklärfilme produziert. Sie erläutern auf witzige Art, wie ein Handwerker gebrauchte PU-Schaumdosen richtig recycelt. Verbraucht er regelmäßig große Mengen, dann legt er am besten ein PDR-Profil an und lässt ab 6 Kartons direkt vor Ort abholen – das geht einfach und bequem online. Zudem wird gezeigt, wie man die Abholung optimal vorbereitet. Bei Einzeldosen kann der Profi die PDR-Onlinesuche nutzen. Die Erklärfilme finden Sie in der PDR online Mediathek.

Nachhaltig wohnen mit Gesundheitsklima
 
© BaufritzDie Gesundheitsbelastung mit Wohngiften im eigenen Zuhause wächst immer mehr, verursacht durch chemische Schadstoffe in Baumaterialien. Hausbau-Interessenten sind auf eine ehrliche, baubiologische Beratung angewiesen. Denn wem nützt ein energieeffizientes Gebäude, wenn es die Bewohner mit Schadstoffen und einem gesundheitsgefährdenden Wohnklima belastet?
Der Ökohaus-Pionier Baufritz erfüllt als einziges Unternehmen in Deutschland die höchsten baubiologischen Anforderungen des neuen VDB-Zerti­fikates.

So kommt Obst erst gar nicht in die Tüte
 
© rebeutel„Gestatten, mein Name ist Rebeutel." So stellt ein junges Frauen Start-up aus dem Münchner Umland selbstbewusst sein innovatives Produkt vor. Und in der Tat – der Rebeutel hat es in sich. Er wird in sozialen Einrichtungen aus der Region mit viel Engagement von Hand genäht und besteht aus recycelten Gardinen, womit er hilft, Plastik zu sparen. Und das Beste – er zeigt, was in ihm steckt. Durch das leichte, durchsichtige Material ist er perfekt geeignet, um Obst, Gemüse und vieles mehr damit einzukaufen. Erhältlich im 3er-Pack, der verschiedene Größen enthält. Wer Gardinen spenden möchte: einfach zur Rebeutel Sammelstelle bringen.

Guthaben, das Gutes tut
 
© Genossenschaft für GemeinwohlÖsterreichs erstes Gemeinwohl-­Konto ist am Markt. Mit der Plattform „Geldwirtschaft für Gemeinwohl" setzt die Genossenschaft für Gemeinwohl verstärkt auf Kooperationen, um ethische Finanzdienstleistungen österreichweit anzubieten. In Kooperation mit dem Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen ist der erste Meilenstein gelungen: das Gemeinwohl-Konto. „Mit dem Anbot des Gemeinwohl-Kontos möchten wir weiter wachsen. Das Konto kann jede bzw. jeder eröffnen, Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft für Gemeinwohl", freut sich Vorstand DI Fritz Fessler über diesen Erfolg.

Wirtschaft | CSR & Strategie, 01.06.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
15
NOV
2020
Zukunftsforum Energie & Klima
Auswirkungen der Corona-Krise auf Energiewende und Klimaschutz
online
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B. Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
3 - Der Systemwechsel der Ernährung heißt Kontakt. "Ich hab dich zum Fressen gern!"
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wild Asia ist neues SAN-Mitglied

Mit Experten kann man kein Land regieren!

Was wollen wir einschränken?

Voller Fokus auf Nachhaltigkeit

Von Schwedt auf den europäischen Markt

Werbemittelagentur Hagemann verfolgt nachhaltige Unternehmensstrategie

Globale Wasserressourcen in Gefahr

Provinzial: Seit zehn Jahren Vorreiter-Unternehmen

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen