Nachhaltige betriebliche Mobilität

Jetzt gibt es Geld für Ihre Vorhaben zu nachhaltiger Mobilität!

Sie möchten die Mobilität in Ihrem Betrieb nachhaltiger und effizienter gestalten – doch es fehlt an Geld für die Umsetzung Ihrer Idee?
Dann nutzen Sie die aktuelle und einmalige Chance und reichen Sie Ihr Vorhaben beim Wettbewerb "mobil gewinnt" ein – Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober.

Die besten 25 Einreichungen werden von einer Fachjury ausgewählt und mit 2000 Euro Aufwandsentschädigung honoriert – und können im nächsten Schritt eine Förderung durch das Bundesverkehrsministerium (BMVI) erhalten, um ihr Projektvorhaben umzusetzen. Über 4 Mio. Euro sind zu vergeben!

Der Wettbewerb "mobil gewinnt" richtet sich an privatwirtschaftliche und kommunale Unternehmen. Wettbewerbsbeiträge können in vier Kategorien eingereicht werden, wobei auch Kooperationen zwischen Unternehmen und mit Kommunen möglich sind.
 
Sie möchten z.B.

  • Fahrräder für Ihren Fuhrpark anschaffen?
  • die Einführung von Fahrradleasing durch Zuschüsse unterstützen?
  • diebstahlsichere Fahrradstationen an Bahnhaltestellen für Ihre Mitarbeiter errichten?
  • Kommunikationsmaßnahmen und Aktionstage für Ihre Mitarbeiter durchführen zur Verbesserung der Mobilität?
  • ein Konzept zur Parkraumbewirtschaftung erarbeiten und einführen?
  • selbstfahrende Pendelbusse etablieren?
  • andere Maßnahmen und Konzepte zur Verbesserung der Mobilität durchführen?
Mehr zum Thema nachhaltige  Mobilität lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von forum mit dem Schwerpunkt "Tierische Geschäfte".
 
Sie haben eine Idee für ein Vorhaben? Gerne klären wir mit Ihnen, ob eine Bewerbung sinnvoll ist!
Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.mobil-gewinnt.de

Wenn Sie zunächst die Möglichkeiten und Vorteile kennenlernen wollen, die betriebliches Mobilitätsmanagement für Ihr Unternehmen bietet, dann nutzen Sie die Gelegenheit für eine kostenlose Erstberatung! Einfach anfordern!
 
Weitere Infos finden Sie hier: https://mobil-gewinnt.de/mobilitaetsberatung/ablauf-und-inhalte 
 
Kontakt: www.baumev.de | info@baumev.de

Technik | Mobilität & Transport, 12.09.2017

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig