Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Gift Matching Programm 2016 - UniCredit Foundation

449 Sozialprojekte in 15 europäischen Ländern wurden mit Spenden von rund 2,5 Mio. Euro unterstützt

Die UniCredit Foundation hat die Ergebnisse des 14. Gift Matching Programms vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, in deren Rahmen die Belegschaft der UniCredit aus 15 europäischen Ländern Spenden zur Unterstützung der Arbeit von gemeinnützigen Organisationen leistet. Die UniCredit Foundation trägt zum Programm bei, indem sie die Spenden der Belegschaft erhöht: Damit wird nicht nur der Einsatz und die Solidarität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewürdigt, sondern es wird auch die geleistete Unterstützung für die sozialen Projekte verdoppelt.
 
Im Jahr 2016 wurden über 11.000 Einzelspenden in das Programm eingebracht. Der Gesamtbetrag konnte auf rund 2,5 Millionen Euro zur Unterstützung von 449 Projekten erhöht werden. Bei der HypoVereinsbank in Deutschland engagierten sich 850 Kollegen für 79 gemeinnützige Initiativen mit einem verdoppelten Gesamtbetrag von mehr als 410.000 €. Die UniCredit Foundation und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppe haben seit 2003 über 5000 Projekte mit insgesamt 45 Millionen Euro an Spenden unterstützt.
 
Maurizio Carrara, Chairman der UniCredit Foundation, kommentierte die im Jahr 2016 erzielten Ergebnisse folgendermaßen: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UniCredit stellen weiterhin ihr Engagement und ihre Solidarität unter Beweis. Indem sie die Arbeit von Non-Profit-Organisationen weltweit unterstützen, leisten sie einen Beitrag zu einer lebendigen, produktiven und – was vielleicht am wichtigsten ist – vereinten Gesellschaft. Aus diesem Grunde unterstützen wir seit 14 Jahren gemeinnützige Organisationen, die in erster Linie ihre Überzeugung zur Verwirklichung einer solchen Gesellschaft unter Beweis stellen und bestrebt sind Ergebnisse zu schaffen, die für alle wichtig sind."
 
Nachhaltiges Engagement
Die HypoVereinsbank verpflichtet sich, auf Basis ihrer Nachhaltigkeitsstrategie Verantwortung für das gesellschaftliche Umfeld zu übernehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind vielfach sozialgesellschaftlich engagiert und leisten damit einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl. Deshalb fördert die Bank dieses persönliche ehrenamtliche Engagement im Rahmen mehrerer Programme, wie z.B. "Ehrensache!" und "Wir-für-die-Region" mit Sonderurlaub bzw. Spendenzuschüssen. Die UniCredit Foundation verdoppelt die im Rahmen des Gift Matching Programms und der Rest-Cent-Initiative generierten Spenden. Bei der Rest-Cent-Initiative können Mitarbeiter monatlich die Nachkommastelle ihres Gehalts spenden.
 
Kontakt: Birgit Zabel, HypoVereinsbank | birgit.zabel@unicredit.de | www.unicredit.de

Quelle: HypoVereinsbank UniCredit Bank AG

Gesellschaft | Spenden & Helfen, 12.04.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing